Oh nein passwort vergessen?

2 Antworten

Die SIM-Karte hilft dir an der Stelle auch nicht weiter. Die ist nur dazu da, dass dein Handy mit dem Handynetz verbunden werden kann. Mit den Daten hat die gar nix zu tun.

Wenn die Daten auf einer separat eingebauten SD-Karte sind, könntest du diese ausbauen in an einem anderen Computer die Daten herunterziehen.

Android rückt mit den Daten, die im internen Speicher abgelegt sind, jedoch nicht raus, wenn das Handy nicht entsperrt worden ist, während es über USB mit dem Rechner verbunden ist.

Aber ganz ehrlich: Du benutzt dein Handy doch täglich, oder? Wie kann man dieses Passwort vergessen? oO

Wenn dir das Passwort nicht mehr einfällt und die Daten unerreichbar auf dem internen Speicher liegen, wirst du diese opfern und das Handy in die Werkseinstellung zurückversetzen müssen.

OH jee ich will die     bilder von meinemkleinen bruder umbedingt behalten er ist erst 8 wochen alt und wir haben nur mit diesem handy bilder gemacht von seinen ersten minuten ......

0
@kissly1

Von soetwas fertigt man normalerweise zeitnah Sicherungskopien an ;-). Ein Handy ist kein guter Ort, um dauerhaft wichtige Fotos zu speichern.

0

Bin mir jetzt nicht sicher, aber theoretisch wäre es möglich das Handy zurückzusetzen. Dann hättest Du keine Abfrage mehr, allerdings verlierst Du auch sonst alle Daten vom Handy.

Das problem ich muss die daten wo auf dem handy sind aufjedenfall behalten

0
@kissly1

Dann brauchst Du einen PC und ein entsprechendes Datenkabel (USB-Kabel). Eventuell kannst Du dann die Daten vom Gerät "sichern" und es anschließend zurücksetzen. Im nächsten Schritt könntest Du die Daten dann wieder auf's Handy zurück kopieren.

0
@DaMenzel

und wie ziehe ich die daten auf den pc

0
@kissly1

Handy per  USB-Kabel am PC anschließen und hoffen dass dieses als Datenträger erkannt wird (in der Regel zwei Laufwerke). Diese kopierst Du quasi einfach wie bei einer externen Festplatte rüber.

Allerdings hängt das davon ab wie Dein Handy konfiguriert ist.

0

Was möchtest Du wissen?