Oh mein Gott meine Eltern haben diese Frage gesehen ...

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Sag doch einfach die Wahrheit. Dass es Tage gibt, an denen du sehr traurig bist. Und dass du an einem dieser Tage darüber nachgedacht hast, wie es wäre, wenn du nicht leben würdest. Dass du aber nicht immer den Wunsch zu sterben hast und ihn auch an dem Tag nicht wirklich ernst gemeint hast. In der Pubertät gibt es diese grauen Tage, an denen man sich wünscht, nicht zu existieren, und dann wieder platzt man vor Lebenslust. Zeige deinen Eltern, dass du im Grunde gern am Leben bist, und sie sich keine Sorgen machen müssen.

Mal ganz ehrlich? Es gibt genug Leute, die ernsthafte Probleme haben und nicht "einfach mal so" und aus einer kindischen Laune heraus mit dem Gedanken an Suizid im Internet hausieren gehen. Wer so etwas macht, hat meiner Meinung nach die Weitsicht einer Weinbergschnecke und dem geschieht so etwas gerade recht. Es sollte dir eine Lehre sein und wenn deine Eltern sich jetzt Sorgen machen, solltest du ihnen möglichst plausibel machen, dass das nicht dein Ernst war... die Ärmsten! Machen sich jetzt bestimmt voll den Kopf, nur weil ihr Kind nicht nachdenkt, bevor es Sachen für jedermann sichtbar im Internet veröffentlicht. Steh gerade für den Mist, den du verbockt hast!

Du solltest ihnen die ganze Wahrheit sagen. Nämlich, dass es dir an dem Tag nicht besonders gut ging und ihnen auch sagen, warum es dir nicht gut ging. Wenn es gute Eltern sind werden sie dir zuhören und für dich da sein. Sie werden fragen, was sie für dich tun können, damit du dich besser fühlst und ob es wegen ihnen ist oder ob du mit jemandem oder mit einer bestimmten Situation Schwierigkeiten hast. Gute Eltern reagieren so.

ohohohohjohoh das kenn ich naja nciht dass ich dass schonmal gemahct habe aber ich hab einen liebes brief an einen jungen geschrieben in den ioch gar cniht mehr bin. cih hab den dann weggeschmissen und meine ma hat ihn gefunden. am betsen ist es wenn du ihnen sagst: mum dad ja cih habe mit dem gedamnken gespielt aber wer tut dass nciht, aber glaubt mir das ist vorbei mir gehts wieder gut. so ws in der art. wenn sie dir nicht glauben dasnn solltest du ihnen sagen das sie pech haben und gib ja nciht auf oder sage nur damit die aufhoeren dich zu nerven ja ihr habr recht, denn wenn du gar nciht mehr mjit dem gedanken soielst dann darfst du dass niemals einfach so sagen. lg

Wenn das wieder kommt - nich umbringen, behandeln lassen.

Ansonsten, denk einfach mal drüber nach was du sagst und wie es bei anderen Leuten an kommt, die sich Sorgen machen wenn sie dich kennen und schäm dich. Red mit deinen Eltern drüber, ansonsten wachst du vielleicht demnächst in der Anstalt auf weil du dich vor ihnen verschließt und sie dann garnichtmehr wissen was los ist.

Bleib bei der Wahrheit! Wenn es dir an dem bewussten Tag wirklich schlecht ging, kannst du es den Eltern doch erklären. Sag ihnen, wie schlecht es dir ging und dass du das einfach mal schreiben musstest, nur mit deiner Wortwahl hättest du ein bisschen überreagiert.

Und merk dir das für die Zukunft: Mit solchen Äußerungen darf man nicht leichtfertig umgehen. Du ahnst ja nicht, welchen Kummer und welche Sorgen du deinen Eltern du gerade bereitest. Mit Wichtigtuerei schafft man sich keine Freunde!

Du solltest vorher überlegen, was du hier schreibst.. das ist ja nun auch kein Gedanke, mit dem man Spaß machen sollte.

Sag deinen Eltern die Wahrheit. Sie machen sich Sorgen um dich und das ist ja wohl verständlich. Setz dich mit denen hin, rede in Ruhe mit ihnen und erkläre ihnen die Situation, in der du diese Frage gestellt hast.

Du brauchst doch keine ausrede,sag doch einfach so wie es war.Das deine Eltern sich Sorgen machen kann ich schon verstehen.Wenn du ihnen sagst das du scheiße drauf warst und so glauben die dir doch bestimmt.

Mit solch einem Thema soll man keinen Schabernak betreiben !

Mir hast Du damit gestern auch einen Schrecken eingejagt !

Ich fühlte mich aber nicht kompetent , einen wirkungsvollen Rat zu geben .

Du musst in jedem Fall den Eltern Deine Motive und Befindlichkeiten schildern .

Sie werden es nicht für ein Versehen von Dir , sondern für einen gezielten Hilferuf halten .

"eine ferne freundin[?]" von dir wars.. doer du hasts für sie gemacht :D

Das kommt davon wenn man sich nur interessant machen will. Selber schuld.

wieso interessant machen will ?

0

Sag ihnen du hattest deine Tage und warst total Depri drauf. Du wolltest nur mal sehen wie die Community reagiert. Du hast das garnicht ernstgemeint. Schließlich würdest du sowas ja nicht ins Internet stellen weil genau DAS passieren kann ;D

Oder du hast die Frage für jemand anderen geschrieben (vielleicht einen anderen User)

Sag ihnen die Wahrheit - hier kannste das doch auch.

Selber schuld wen man andere Leute mit seinem aufmerksamkeitsdefizitsyndrom Nerven muss.......(alter ist das Wort schwer xD)

(alter ist das Wort schwer xD)

Und falsch verwendet worden ist es auch noch ...

0

Wie wärs mit der Wahrheit?

geh in eine psychiatrische klinik.

sag das du die leute verarschen wolltest

Was möchtest Du wissen?