oh mein gott :((

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Organe zeigen sowas nicht... Wenn dann kann nur ein Bluttest nachweisen, ob du rauchst oder kiffst.. Allerdings kann man das Trinken über die Leber beurteilen lassen...

Den Arzt geht es erstens darum, ob deine Organe gesund sind oder nicht?

Ja schon was ist wenn er was merkt das darf er dann doch nicht erzählen

0
@SuperSGE

Ob du rauchst kann er sicher schon bei den Mundschleimhäuten erkennen. Alkohohl muß man schon längere Zeit viel getrunken haben, damit es die Leeberwerte erhöht. Normalerweise hat er Schweigepflicht. Aber wenn die Mutter bei der Diagnose dabei ist, darf er schon etwas sagen. Aber ob er das Rauchen oder Trinken erwähnt kommt auch auf den Arzt drauf an.

0

Die Ärzte können alles feststellen. Egal, ob du rauchst, kiffst oder trinkst. Das ist für dich dann ein Problem.

Rauchen an der Lunge, Kiffen im Blut bzw Urin, Trinken an den Leberwerten

Da kommen schlimme Zeiten auf dich zu.

Kommt darauf an.

Wenn du schon länger rauchst, kiffst oder trinkst wird man schon teilweise was merken, wie schäden an der Lunge etc.

Aber hey: Yolo und so :)

Gesteh deinen Eltern JETZT was du für einen Bockmist verzapft hasst, bevor Sie es von jemand anderem erfahren.

LG

Was möchtest Du wissen?