oh man, schon 9 Fehltage, schlimm?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also zu mir wurde gesagt das 14 Tage der normale Durchschnitt sind und bei meinen Vorstellungsgesprächen sagten die Chefs auch, 15 Fehltage sind noch in Ordnung. Ich habe auch einen unentschuldigten aber das war auch nie wirklich relevant.
Ich glaube nicht, dass 9 Fehltage so schlimm sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Nein, das ist nicht schlimm. Ich hatte in diesem Jahr auch schon mindestens 9 Fehltage. Letztes Jahr hatte ich ungefähr 17 Fehltage. Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich einmal über eine Woche lang wegen meiner Grippe nicht kommen konnte und einmal hatte ich etwas mit meinen Zähnen und musste deshalb auch eine Woche lang daheim bleiben. Aber 9 Fehltage sind absolut nichts. Da kann ich dich beruhigen. Wenn du wüsstest, wie viele Fehltage manche aus meiner Klasse mittlerweile schon haben... 

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

9 fehltage ist nichts, alles gut :p

Hatte wesentlich mehr und es War nie schlimm. Allerdings würde ich versuche das mit den unentschuldigten Tag zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß leider nicht, wie es in Deutschland ist, aber bei uns spielt das keine Rolle. In Unserer Schule darf man 20℅ des gesammten Schuljahres fehlen.
Ich bin übrigends 15 und besuche eine Oberschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an, ob die alle 9 am Stück sind. Und auf's Pensum kommt es an. Bei uns am gymi wäre das eine Katastrophe...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unentschuldigt ist schon blöd! Das steht dann im Zeugnis unter Anmerkungen! Ich hab 56 entschuldigte FehlSTUNDEN (bei uns wird das in Stunden angegeben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wens nicht Ausbildung ist Dan nicht versuch zum artzt zu gehen und den unendschuldigten Tage zu hollen er wird dir ein Attest geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BOZZZZ 25.04.2016, 08:40

Wird er nicht, weil er das nicht darf

0

Sollange du am unentschuldigten fehltag keine keine Klassenarbeit geschrieben hast wird nicht wirklich was passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will dir mal eine kleine Geschichte aus meiner Vergangenheit erzählen.. Ich hatte mal eine schulische Ausbildung in einer bekannten (Friseur) Kette gemacht 1 Jahr rein bin ich nur durch einen Bekannten gekommen, als irgendwann die neuen Bewerbungsmappen kamen waren das so einige davon aufgefallen ist mir ein Mädchen der zum Gymnasium geht und eine die zur Hauptschule ging die Gymnasiasten  hatte super Noten das Mädchen von Hauptschule nicht so gute das Mädchen allerdings hatte einige fehltage 6 oder so und die Hauptschülerin 0 er lud das Mädchen zum Vorstellungsgespräch die von der Hauptschule kam ich frage den Chef wieso machst du das guck mal ihre Noten und guck mal ihre dann meinte er was habe ich von ein schlaues Mädchen wenn sie nie zur Arbeit kommt also manchmal sind die Noten kack egal die fehltage  sind immer das wichtigste und das meiste worum die im Vorstellungsgespräch nachgehen
:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kokooo222 25.04.2016, 08:06

Sorry wegen der Rechtschreibung ist mir im Nachhinein aufgefallen xD

0

Bei meiner Schule wäre da nicht schlimm aber der Arzt wird die sicher nicht mehr rückwirkend ein Attest geben weil er das ja nicht darf soweit ich weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hatte erst n verweis mit attestpflicht, dann noch 4 verweise. dann disziplinarverfahren mit schularztpflicht, dann noch 2 verweise. und jetz schreib ich am freitag abitur haha.
brauchst dir 0 sorgen machen. das dauert ewig, bis da ernsthaft was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?