Oh man ich könnte echt platzen...

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

sag ihr dassss ein Malteser mehr Haare verliert und mann muss sich um ihn mehr kümmern du kannst ihr ja auch sagen das du bei den Kooikerhondje die ganze verantwortung tragen wirst und das du die ganzen nebenkosten bezahlst (und immer schön höfflich bleiben grinsen nicht vergessen =) ) und wenn das auch nicht klappt sag ihr dass du einen hund möchtest und nicht deine eltern also kannst du auch bestimmen was es für eine rasse sein wird . =)ich hoffe das klappt und das meine antwort hilfreich war lg Tisma ^^ das schaffst du schon ^^

Paula0212 15.06.2011, 17:01

@ tisma: es tut mir leid, aber das Argument, dass Malteser mehr Haare verloren stimmt leider nicht, denn die Malteser gehören zu der Obergruppe Havaneser und diese zählen zu den sogenanten Alergikerhunden, das bedetet, dass sie KEINE Haare verlieren und somit auch für Alergiker geeignet sind! Also, wenn ihre Mum sich ein bisschen mit Hunden auskennt, dann zieht dieser Argument nicht. Lg Paula

0
tisma 24.06.2011, 16:26
@Paula0212

danke für den stern hast du deine mutter überredet ???

0

Hallo, mich würde interessieren, was aus deinem Vorhaben geworden ist? Ich habe selber auch ein Kooikerhondje und weiß, wie wichtig eine liebevolle aber konsequente Erziehung sein muss. Da das Kooikerhondje, wie man ja in Büchern oder auf Internetseiten lesen kann, sich stark auf einen Menschen - seinen Menschen - prägt, fände ich da die Grunderziehung schon sehr schwierig, wenn es wirklich DEIN Hund werden sollte und du gleichzeitig aber noch Schüler/in warst oder noch bist. Trotzdem hoffe ich, dass eure Familie eine gute Lösung gefunden hat. Ich würde mich daher wirklich über eine Antwort freuen, auch wenn diese Frage bereits vor knapp 2 Jahren gestellt wurde.

Hallo, ich weis, dass deine Frage war wie du sie überreden kannst, aber hast du dir auch wirklich gut überlegt, ob du wirklich diesen Hund möchtest? Klar er ist sehr süß, aber (ich weis zwar nicht wie viel Zeit du hast) dieser Hund hat einen immensen Hüte und Jagdtrieb. D.h., dass dieser Hund sehr viel Zeit und Nerven beansprucht. Ausreden muss diese Hunderasse sehr konsequent erzogen werden. Da diese Hunde extrem intelligent sind brauchen sie neben körperlicher Förderung auch geistige, darum wirst du mit diesem Hund sehr regelmäßig in die Hundeschule gehen müssen. Ich z.B.: gehe mit meinem Hund 2-3 Mal die Woche in die Hundeschule.überlege nochmal, ob du die Zeit, die Nerven und die Kraft für diese Rasse hast. Lg Paula

hey,hier ein teil meiner antwort auf eine andere frage:

Von Haus auf ist das Kooikerhondje ein Arbeitshund. Ein Gehilfe des Entenkooikers, Wächter von Haus und Hof und Vertilger von Ratten und Mäusen. Es ist ein äusserst lebensfroher, unbeschwerter, charmanter, lustiger, rührend anhänglicher und mutiger Hund. Im Haus ist er anpassungsfähig, ruhig und bescheiden. Aber nur, wenn er seinem Wesen als Arbeitshund entsprechend beschäftigt und gefördert ist. Gegen Lärm und harte Worte ist er eher empfindlich. Gegen Härte sensibel .Es kann sich gegenüber Fremden zurückhaltend zeigen, aber stets freundlich gesinnt. Mit einer guten Menschenprägung kann diesem Charakterzug gut entgegengewirkt werden. Wenn es aber jemanden ins Herz geschlossen hat, wird dieser immer überschwänglich begrüsst. Das Kooikerhondje ist aufmerksam, aber nicht lärmend und schlägt nur an, wenn ein guter Grund vorhanden ist. Es hält sein Fell gerne katzenähnlich in Ordnung und riecht nicht nach Hund. Das Kooikerhondje ist von schneller Auffassungsgabe und einer wachen Intelligenz, selbstbewusst und unabhängig, es hat etwas Ursprüngliches an sich. Wegen seiner Sensibilität und Intelligenz muss es konsequent und geduldig erzogen werden. Sie sind fähig sämtliche Erziehungslücken schamlos und auf eine sehr charmante Art auszunützen. Ohne sinnvolle Tätigkeit ist es unzufrieden und gelangweilt, was zu negativem Verhalten führen kann. Eine geistig / körperliche Beschäftigung wie Agility oder anderen Hundesport, der nicht zu monoton ist, liebt das Kooikerhondje. Selbst verschiedene kleine Tricks lernt es liebend gern. Seinem Hang zu exzessivem Fressen sollte nicht nachgekommen werden. Den Jagdtrieb lässt man besser schlummern und muss wie auch das Zerren an der Leine schon im Welpenalter erzieherisch vermieden werden. Denn wenn es sich einer Leidenschaft verschrieben hat ist es kaum zu bremsen und bedingt einer Korrektur. Von Anfang an muss es mit einer konsequenten und seriösen Erziehung unter Kontrolle gehalten werden. Das Kooikerhondje wird es nicht tolerieren, wenn Kinder mit ihm machen wollen was ihnen beliebt. Für nervöse, distanzlose und kleine Kinder ist diese Rasse nicht zu empfehlen. Es muss vermieden werden, dass es als Spielzeug missbraucht wird. Zusammenfassend kann man sagen, dass das Kooikerhondje sich für jemanden eignet, der einerseits sanft ist, anderseits geeignet und gewillt ist, auch wenn es einmal hart auf hart geht, konsequent durchzugreifen. Bewegung: Das Kooikerhondje ist ein Bewegungstier. Täglich mindestens 2 Stunden ausgedehnte Spaziergänge bis stundenlange Wanderungen halten den Hund gesund und fit und kommen dem Temperament des Kooikers sehr entgegen. Sie lieben es herum zu tollen. Einige lieben es zu schwimmen, andere mögen den Regen nicht.

Das willst du??

es ist eine menge arbeit und für jemand ohne erfahrung sehr sehr schwierig. denke bitte in erster linie an den hund damit du ihm gerecht wirst und nicht daran was du willst!

der malteser:

Der Malteser ist aufmerksam und lebhaft, mit großer Auffassungsgabe und ist keineswegs empfindlich. Er hat großen Spaß an körperlicher Bewegung und kann gut und gerne bei Wanderungen mit seinem Herrchen Schritt halten. Dieser Hund ist ein lebhafter kleiner Kumpel, voller Witz und mit einem gewissen Sinn für Humor. Er liebt seine Familienmitglieder abgöttisch, ist reinlich und anspruchsvoll. Eine Rasse, die verständlicherweise schon immer ein geliebter Haushund mit gewissem Adel war.

Malteser sind ideale Gefährten für ältere Kinder, die gefühlvoll mit ihm umzugehen wissen. Für Kleinkinder ist er ungeeignet, ihnen ist nicht bewusst, dass ein kleiner Hund verletzlich ist.

Der Malteser hat keinen Fellwechsel und ist deshalb für Allergiker ideal geeignet. Jedoch muss immer genügend Zeit für die tägliche Pflege zur Verfügung stehen. Dies ist sehr wichtig und man sollte sich keinen Malteser zulegen, wenn man sich nicht sicher ist, dass man für die Pflege genug Zeit aufbringen kann. Die tägliche Pflege des Maltesers kann jedoch einen entspannenden und fast therapeutischen Charakter haben.

jdu und deine mutter könnt euch doch einfach mal zusammen setzten und die verschiedenen hunderassen erforschen, du wirst sehen, bestimmt kommt ihr auf einen nenner;-))

lgbrit und ihre border bande

inicio 15.06.2011, 17:46

gute antwort. und gruesse von uns ...

0

Hallo, ich hätte da mal so eine Idee. Also in gehen davon aus, dass ihr einen Zuchtkühe haben wollt, aber geht doch mal zusammen ins Tierheim und lasst euch da ein paar liebe Hunde zeigen, die vom Charakter zu euch passen. ich meine es warten so viele liebe Hunde auf ein neues zuhause, dann braucht man diese Massenzuch nicht zu unterstützen. Ich habe meinen von der Tierhilfe: www.tierhilfe-menorca.de schau doch mal rein hier hat es manchmal auch Breton, die sehen aus wie die Rasse die du dir rausgesucht hast sind jedoch etwas pflegeleichter. Viel Spaß Paula

Geh mit deiner in das nächste Tierheim oder zum Züchter oder zum Beispiel in eine Hundepension und schau dir dort BEIDE Rassen an.

So kannst du dir Infos und Tipps von den Pflegern/Züchtern holen und bestimmt einen Probespaziergang machen. Dann hast du Zeit dir zu überlegen, ob du immernoch einen Kooikerhondje möchtest oder nicht doch eine völlig andere Rasse.

Vielleicht hat sich deine Mama (und du auch) bei einem Besuch im Tierheim in einen völlig anderen Hund verliebt, das könnte ja auch sein :)

dann platz halt... du hast hierr sehr viele gute gruende gegen den kauf eines kooikerhondjes gehoert.

deine reaktion ist kindisch und zeigt eigentlich nur, dass du unfaehig bist ueberhaupt einen hund zu bekommen!

mit ich will etc und RUMBRUELLEN zeigst du, dass du unbelehrbar bist.lies dir doch mal bitte noch mal unsere argumente durch.

Zu groß, zu klein, zu hell, zu dunkel, zu einfarbig, zu gefleckt. Es kommt bei einem Hund nicht auf das Aussehen, sondern auf den Charakter an. Nur weil ein hund gerade in mode ist, heißt das noch lange nicht, dass er zu euch passt.

Der Kooikerhondje wurde ursprünglich zur Jagd gezüchtet. Er ist ein sehr willensstarker, freundlicher Hund, der eine feste Hand bei der Erziehung benötigt. Er hat sehr viel Temperament und muss genug ausgelastet werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kooikerhondje

Hunde4ever 15.06.2011, 15:38

Der Malteser ist ein besonders angenehmer, ruhiger, intelligenter und wachsamer Begleithund. Er ist aufmerksam und hat eine große Auffassungsgabe. Er ist sehr spielfreudig und lernwillig. Da er keinen starken Jagdtrieb hat, ist er auch unterwegs leicht zu führen.

Ich würde euch zum Malteser raten. Er ist viel besser geeignet für Hundeanfänger. http://de.wikipedia.org/wiki/Malteser_(Hunderasse)

Fangt mal besser an euch ordentlich zu informieren. Auch ein Malteser kann schnell ein problemhund werden, bei falscher/fehlender Erziehung oder nicht genug Beschäftigung.

0

Pro/Contra-Liste, oder einen Kompromiss finden, ich gehe mal davon aus, dass es euer Hund wird?

Wer wird mehr mit dem Hund machen und wer muss sich öfter um ihn kümmern? Spazieren gehen, füttern etc.Mit meckern und nörgeln wird das nichts, du musst ihr ganz genau klar machen, warum ein Kooikerhondje ein besserer Hund für euch wäre als ein Malteser.Nachtflugs Aussage könntest du z.B. einbringen...

Sage ihr, dass Malteser schon früh ihre Zähne verlieren und schnell zu Problemkindern werden. Außerdem kläffen sie viel und unangenehm schrill.

Honeybee1409 15.06.2011, 16:25

So ein schwachsinn!Es kommt immer auf die Erziehung und Pflege an!Jeder Hund verliert seine Zähne, das nennt man Zahnwechsel und die neuen Zähne bleiben bis zum Lebensende bei guter Pflege!

Und ob der Hund bellt und ein "Problemkind" wird, liegt an seinen neuen Pflegeeltern! Nicht an der Rasse!

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man hier auch keine Kommentare zu ernst gemeinten Themen schreiben!!!!

0
Nachtflug 15.06.2011, 17:50
@Honeybee1409

Den beiden Maltesern einer Bekannten sind aber nach dem 5. Lebensjahr keine neuen Zähne mehr gewachsen.

0

hallo,

sorry, aber deine Mutter muss das entscheiden und sei froh das du überhaupt einen Hund bekommst. Das können wir nicht sagen, da wie deine Mutter nicht kennen und sie ihre Gründe haben wird. Und guck: Ist ihr halt zu groß! Vielleicht wirst du dich gar nicht gut um ihn kümmern und ihr habt ein ganz kleines auto!!!SORRY! Aber deine Frage ist mies, unfreundlich! Ich bekomme einen Hund und hab mir ausgesucht... HALLO?!? SEI FROH DAS DU ÜBERHAUPT EINEN BEKOMMST!Dann nimm halt keinen!!!!!!!!!!!!!!!!!

Grüße

yulina 15.06.2011, 15:54

Nur zur Info der Kooikerhondje ist 35-40cm groß!!!!!!!!

NOCHMAL!! MEINE MUTTER HAT ZUGESTIMMT UND ICH HABE IHR DEN GEZEIGT WEIL ICH! ICH!! DAS HERCHEN WERDE

0
Hunde4ever 16.06.2011, 10:51
@yulina

Das glaubst du doch wohl selber nicht. Und ich erkläre es dir nochmal: Kooiker sind JAGDHUNDE und NICHTS für Anfänger. Manchmal sollte man echt auf Mama hören ...

0
Kanini 07.10.2011, 22:52
@Hunde4ever

und wieder ein Hund, der nach spätestens zwei Jahren ins Tierheim geschoben wird weil vollkommen falsch behandelt und schlecht erzogen ist. Aber Kooiker sind ja soooooo süß. Ich könnte heulen, wenn ich sowas lese. Ich habe einen Kooiker und die sind einfach nichts für pubertäre Anfänger, die meinen alles besser wissen zu wollen und sie haaren wie kaum eine andere Rasse !!!

0

Halt solange die Luft an bis sie nachgiebt. Schliesslich hat die keinerlei mitsprache recht.

Unbekannt76 15.06.2011, 15:38

HALLO?!? BIST DU NOCH GANZ SAUBER??????? DIE MUTTER IST ERZIEHUNGSBERECHTIGT UND HAT SEHR WOHL MITSPRACHE RECHT!!!! DIE WIRD SICH WOHL BESSER IN DEM HAUS AUSKENNEN!!!! IHR SEID IRGENDWIE ALLE TOTAL BESCHEUERT!!! ERST BETTELN UM EINEN HUND DANN AUCH NOCH IM DIE RASSE; NEHMT SOWIESO MISCHLING DIE SIND BESONDERS!!!!!!!

0
jack7 15.06.2011, 16:12
@Unbekannt76

hey,

wie blöde muss man sein für so einen kommentar--

-nimm dir ne´schaufel-

brit

0
inicio 15.06.2011, 15:42

??? wer hat die meiste arbeit wenn ein hund in die familie kommt?

muetter wohl. wer gibt dann wohl am meisten fuer den hund aus -kauf, steuer, tierarzt, futter etc....

0

UND WENN DU DANN DOCH KEINEN BEKOMMST MECKERST 'DE!DEINE MUTTER SOLL DIR DANN ZUR STRAFE DOCH BESSER GAR KEINEN HUND SCHENKEN!!!!!!!

yulina 15.06.2011, 15:49

Geht es dir noch gut!!!!!!!!!!!!! Es war von meiner Mum die Idee. Also nicht so weit das maul aufreißen

0
Hunde4ever 15.06.2011, 15:54
@yulina

Wenn deine Mutter den Hund will und nicht du, dann muss sie - und zwar nur sie - entscheiden, welchen Hund sie sich holt. An ihr bleibt doch am Ende die Arbeit hängen. Sry, aber das ist doch echt etwas blöd. Du willst irgendwie gar richtig einen Hund, aber wenn, dann muss es ein Jagdhund sein, der konsequent erzogen werden und ordentlich ausgelastet werden muss. Wieso? Weil du mit deinem reinrassigen Kooikerhondje prahlen willst? Solche Leute kenne ich und die Hunde von denen tun mir wahnsinnig Leid.

0
yulina 15.06.2011, 15:59
@Hunde4ever

Oh man!! man könnte denken das diese internet seite nur zum runtemachen da ist

0
spieli 15.06.2011, 16:03

Bitte nicht im Forum in Großbuchstaben schreiben. Das bedeutet im Internet anschreien und ist vollkommen unhöflich.LG spieli

0

Rede einfach mit ihr,

Stell ihr bedingungen uns sag ihr was du eben mehr willst,

Das du dann auch mehr hast

du könntest platzen? --- Nur keine Hemmungen!

Was möchtest Du wissen?