oh je...die Rechtschreibung...

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast an die Substantivierung gedacht und den Artikel (der - die - das) vermisst. Davon gibt es aber noch mehr Fälle, z.B. dem. Und diesen kann man wie ein paar andere Fälle noch hinter (örtlich, nicht nur übertragen) einer Präposition verstecken:

zum = zu dem
am = an dem
zur = zu der
ans = an das
ins = in das

Daher wird zum Leben großgeschrieben.

Sie bieten Kindern einen Platz zum Leben.

Das Verb "leben" ist hier substantiviert > zu dem Leben.
Anders wäre es bei: Sie bieten Kindern einen Platz, um hier zu leben.

"Kinder" muss hier im Dativ Plural stehen: Wem bieten sie einen Platz zum Leben > den Kindern.

Ich, als absoluter Antispezialist, würde von einer Nominalisierung des Verbes leben ausgehen und es deshalb gross schreiben.

Sehr gute Frage. Ich würde sagen es gehört klein geschrieben, da es ja das ist was die Kinder an dem Platz tun, sie leben dort.

Anders wäre folgender Satz "Das Leben an diesem Platz ist sehr schön", wobei sich das komisch anhört.

Ich hätte noch den Gedanken ob man nicht "Kindern" schreibt, also den Kindern.

"Wem bieten sie Platz zum leben? Den Kindern" also Dativ, oder?

Mhh, ich hatte in Deutsch aber auch ne 5 aufm Gym. Naja.

Groß/Kleinschreibung gehört außer für Eigennamen eh abgeschafft so wie im Englischen, da kann man das machen wie man Lust hat.

Mutig!

1

Zum Leben: Das Leben - für das.

Man schreibt es groß, da es eine Nominalisierung ist. :)

Es ist leicht zu merken:

Nach DAS, BEIM, VOM, ZUM wird ein Verb zum Nomen = groß geschrieben!

Ja denn zum Leben Heißt zu dem Leben also ist Leben hier substantiviert weil der Artikel dem steht und Substantive schreibt man groß

Das ist von der Sache her wirklich schön und richtig beantwortet.
Mir tut es fast leid, nun kommentieren zu müssen, dass die Fragestellerin besser ihre eigenen Fehler machen sollte als die vielen, die in deiner Antwort sind:

Ja, denn "zum Leben" heißt "zu dem Leben", also ist "Leben" hier substantiviert, weil da der Artikel "dem" steht, und Substantive schreibt man groß.


Im Satz der Fragenden ist "Leben" zwar richtig, doch es ist noch ein Kasusfehler drin:
"Sie bieten Kindern einen Platz zum Leben."

0

zum = zu dem; das Leben

zum Leben - zu dem Leben - also groß ;)

Was möchtest Du wissen?