Oft wiederkehrender Schwindel - zum Arzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Ursache kann eine Kreislaufschwäche infolge eines Eisenmangels sein. Schau einfach auch mal ob weitere für Eisenmangel typische Symptome zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • innere Unruhe • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Durst • Schwindelgefühl • Schlafstörungen • Herzrasen • Übelkeit • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Atemprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Augenringe • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

Bei Zutreffen weiterer Symptome wäre ein Bluttest beim Arzt zu empfehlen.

Ja, wenn dir ständig schwindelig ist und dein Kreislauf dich im Stich lässt, solltest du zum Arzt gehen. Je nachdem wie alt du bist ist mit sowas grundsätzlich nicht zu spaßen. Allerdings sind Schwindelanfälle und Ohnmachten bei Jugendlichen in der Pubertät ziemlich häufig.

Geh zum Arzt, meist ist es was harmloses, aber lass es überprüfen, dann kann dir auch geholfen werden

ja, zum arzt gehen, er soll dein eisenblutwert bestimmen

Was möchtest Du wissen?