Oft Bauchschmerzen/Magenschmerzen bin fix und fertig

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe das auch. Als wirklich hilfreich hat sich bis jetzt nur Omeprazol und viel trinken herausgestellt. Omeprazol sind kleine Kapseln die sich in deinem Bauch mit Magensäure aufsaugen und gleichzeitig den Magen voll erscheinen lassen. Damit lassen sich gleich zwei Probleme bekämpfen (zu viel Magensäure und das Problem das man Hunger-Schmerzen hat obwohl man satt ist). Das mit dem Trinken hab ich selber herausgefunden. Wenn ich gerade wieder einen Krampf habe oder kurz vor ner Klausur bin übertrinke ich mich gerne um gegen die bauchschmerzen anzugehen. Das heißt aber nur Kohlensäure Freies Trinken !!! also zum beispiel ice Tee oder normalen tee. Manchmal habe ich mich in der schule auch aus den Wasserhahn getrunken. Dadurch haben die krämpfe nachgelassen und wenn ich was falsches gegessen habe wurde es schnell durch den Darm rausgespült.

Ich hoffe ich konnte helfen

Da kann ich nur zustimmen, am allerbesten hilft ganz einfach viel trinken, wobei ich als erstes einfach nur Wasser ohne Kohlensäure empfehlen kann. Alles andere wie Eistee mit Früchten o.ä. sind nur bedingt zu empfehlen, da diese alle Fruchtsäure und Fruchtzucker enthalten, die den Magen unter Umständen wieder rebellieren lassen können.

0

Warst du schon beim Heilpraktiker? Der kann dir einen Bluttest bei Lebensmittelallergien machen

Nein aber ich achte auch schon immer drauf wo von ich Bauchschmerzen bekommen könnte...und es ist nichts aufgefallen

0
@SLEELOINNA

Ich würde dir trotzdem mal einen Test empfehlen. Bei mir war das genau so, ich hatte richtige Bauchkrämpfe und konnte mich nicht bewegen. Und rausgestellt hat sich: Allergie gegen Zwiebeln, Roggen, Hühnchen und Mais. Es können auch ganz unscheinbare Sachen sein

0

Was möchtest Du wissen?