Oft auf Toilette wegen Wasser trinken?

8 Antworten

Bei einer Erhöhung der Flüssigkeitsmenge muss sich der Körper erst anpassen.

Zum Teil liegt es daran, dass der Reiz zum Wasserlassen über die Dehnungsrezeptoren in der Wand der Blase kommt. Die sind bei Dir nicht daran gewöhnt, dass die Blase richtig gefüllt wird.

Du kannst das selbst trainieren, indem Du dem Drang nicht alle 10 Minuten nachgibst. Der Körper lernt dann wieder, eine vollere Blase zu verkraften.

Wenn Du aller 10 Minuten auf Toilette musst, ist mit Deiner Blase was nicht in Ordnung.

Gerade jetzt bei dem heißen Wetter schwitzt man viel und muss eher weniger auf Toilette.

wenn man sehr viel trinkt muss man oft auf toilette, aber alle 10 minuten ist schon sehr häufig.

ich trinke auch viel über den tag, aber ich muss nur alle paar stunden mal zur toilette. 200 ml am tag ist echt zu wenig.

Wieviel Volumen hat die Blase?

Hallo,

wieviel Fassungsvermögen hat die Blase?

Ein Arbeitskollege von mir kann Unmengen an Wasser oder Bier trinken, ohne auf die Toilette zu müssen. ER verspottet uns dann immer, das wir alle eine Mädchenblase hätten!!

Woher kommt es, das manche Menschen weniger oft auf die Toilette müssen?

...zur Frage

Warum muss manch einer selten auf die Toilette?

Wenn ich was trinke, muss ich meist ne halbe Stunde danach auf Klo. Und die Blase ist voll, das Getränk läuft quasi durch. Ich kann z.B. keine 2 Bier trinken, ohne dass ich nicht mindestens einmal mit randvoller Blase zwischen den Bieren auf's Klo muss.

Mein Bruder hingegen kann 4 Bier trinken und muss nicht auf's Klo. Erst Stunden später mal. Bei ihm dauert es viel länger, bis es "durchläuft".

Woran liegt es?

Wir sind beide kerngesund, es war schon immer so und wir beide haben nur Harndrang, wenn die Blase wirklich voll ist. Nix Diabetes, Blasenentzündung oder Reizung. Und das klappt auch mit Wasser, Bier war nur beispielhaft, weil man das gut anhand der Anzahl der Flaschen über den Abend zählen kann. Wir trinken beide 2-3 Liter am Tag (eher Wasser als Bier).

...zur Frage

2,5 Liter trinken-aber ständig zur Toilette...

Hallo!

Ich trinke, vorallem weil ich auch abnehmen möchte, jetzt 2,5 Liter Früchtetee!

Bei Wasser ändert sich auch nichts!

Ich muss echt ziemlich oft, meist jede Stunde zur Toilette, weil mein Blase fast platzt.. so übersteh ich keinen mittagsschlaf, kein Spaziergang durch den Park, keinen Stadtbummel.. ständig muss ich nun zur Toilette!

Das nervt mich so an!

Man soll doch normal immer 2-3 Liter trinken, also trinke ich nicht überdurchschnittlich viel..

aber normal kann es ja nicht sein, das man es nicht schafft, mal keine 3 Stunden zur Toilette zu gehen!

Habt ihr Tipps??

Kann man die Blase trainieren?

LG

...zur Frage

Sollte man Wasser trinken und ist wasser gut für den Körper?

hi,sollte man nur Wasser trinken und ist Wasser gut für den Körper?

...zur Frage

Muss man, wenn man mehr trinkt, häufiger auf die Toilette?

Hachja, gute Vorsätze... ich hab immer viiiiiel zu wenig Wasser getrunken. ich bin am tag grade mal knapp über einen halben Liter gekommen, der rest waren Apfelsaft und Cola, Kakao und Cappuccino.

Jetzt hab ich mir vorgenommen mehr zu trinken, und hab jetzt jeden Tag etwas über einen Liter getrunken. Und ich hab das Gefühl, dass ich viel öfter zum Klo renne, als letztes jahr noch. woran liegt das? ich mein, man soll ja trinken, weil der Körper das Wasser braucht. Braucht er das, um die Giftstoffe abzutransportieren, oder um die Zellen mit Wasser und Sauerstoff zu versorgen? Und wenn der Körper das Wasser aufnimmt, wie viel pro Tag? Und dann kommt meine Ausgangsfrage..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?