oft alleine in der klasse!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde die Klassenfahrt nicht von Deiner Freundin abhängig machen. Es gibt Situationen, da muss man sich auch mal alleine durchwuseln. Das wird Dir in der Zukunft nicht anders gehen. Bis Juli ist es noch etwas hin, vielleicht siehst Du das als Ansporn Deine lockeren Kontakte in der Schule ein wenig zu vertiefen. Statt ein zwei Worte, kannst Du vielleicht mal ganze Sätze mit Deinen Schulkollegen wechseln. ;-) Spring da mal über Deinen Schatten und öffne Dich Deinen Klassenkameraden gegenüber. Vielleicht wirst Du ja erstaunt sein, dass sie gar nicht so übel sind.

Also ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mitfahren. Gerade auf Klassenfahrten hat man oft mit Leuten zu tun, mit denen man sonst nicht so viel macht. Wird sicher lustig. ;)

Mit freundlichen Grüßen

Himato :)

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum es heutzutage nicht möglich ist, dass man eine richtige Klassengemeinschaft hat. Warum kann man nicht zusammen reden?! Sich kennenlernen usw.  Es kann sein, dass das alles besser wird auf einer Klassenfahrt, das weiß man nicht. Aber bis dahin ist es doch noch lange hin. Versuche mal vorher Kontakte zu knüpfen.

Ich würde mitfahren vielleicht wirst du die anderen ein bisschen besser kennen lernen und so neue freundschaften schließen ;)

Du hast genau dasselbe Problem wie ich. An deiner Stelle würde ich einfach mitkommen und die Chance nutzen mit deinen Mitschülern auf Klassenfahrt ins Gespräch zu kommen.

Was möchtest Du wissen?