Officerechner für 700 Euro?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jeden Fall viel RAM am besten von HyperX und eine SSD Festplatte. Mit den Prozessor würde ich dir eine APU von Intel Raten. Beachte alles und Fehler können eigentlich nicht passieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StuKaso 12.04.2016, 07:52

Danke für deine Antwort :)

0
VojoSan 12.04.2016, 13:46
@StuKaso

Für die Festplatten würde ich dir eine von Toshiba raten

0

Wenn du viele VMs gleichzeitig laufen lassen willst, brauchst du viele Kerne und viel Ram. 700 Euro sind da schon knapp!

Ich denke nicht, dass ein i3 genug Leistung hat. Würde mindestens einen i7 kaufen oder besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
burninghey 12.04.2016, 18:30

Ich habe dir was zusammen gestellt.

500GB SSD, 8 Kerne mit bis zu 5 GHz, 32 GB Ram, das alles in einem möglichst leisen Gesamtpaket.

https://geizhals.de/eu/?cat=WL-661207

Das Ding rennt wie der Teufel. i3 ist für Office ganz nett, i5 toll zum Zocken, aber für VMs sollten es wie oben geschrieben so viele Kerne wie möglich sein. Das bekommst du bei Intel niemals für diesen Preis.

0

Meinst Du jetzt eine hohe Geschwindigkeit im Desktopbetrieb, oder willst du auch wirklich anspruchsvolle Desktopapplikationen ausführen? Medienbearbeitung o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StuKaso 12.04.2016, 00:14

Ja eine hohe Geschwindigkeit im Desktopbetrieb.

Anspruchsvolle Programme wie höchstens eine oder mehrere virtuelle Maschinen parallel laufen lassen.

0

Einmal Office-Deluxe :

1 x [url=https://geizhals.de/1154833]SanDisk Ultra II 960GB[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1329935]Intel Core i3-6100, 2x 3.70GHz[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1151335]Crucial DIMM Kit 16GB, DDR4-2133[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1368944]Gigabyte GA-B150M-DS3P[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/587366]Sony Optiarc AD-7690H-01[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1087232]Fractal Design Node 804 mit Sichtfenster[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1039316]Super Flower Golden Green HX 350W[/url]

Der i3 kann Hyperthreading, plus 16GB RAM für die VMs. Und die IGP vom i3 ist sehr stark, da ist wirklich keine dedizierte Graka notwendig.

Natürlich könnte man auch den i5-6500 da reinsetzen...

Günstigeres Gehäuse geht selbstverständlich auch, etc...

Ist nur eine Beispielkonfig ;-)

Wieviele VMs willst Du denn gleichzeitig laufen lassen ?

Grüße aussem Pott


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StuKaso 12.04.2016, 07:51

Danke, super Antwort, ehm ich weiß noch nicht genau wie viele VMs, aber hauptsache man hat bei den Vms eben auch eine gute Performance bei der man auch angenehm arbeiten kann.

0
StuKaso 12.04.2016, 14:23
@JimiGatton

Ok gut danke, wie wäre es eigentlich wenn ich mehrere Bildschirme anschließen wollen würde, bräuchte ich dan ein zwangsläufig eine grafikkart?

0
JimiGatton 12.04.2016, 15:23
@StuKaso

Nein, Du kannst 3 Monitore ans Board anschliessen. Brauchst höchstens einen aktiven Splitter für DVI oder HDMI : [url=https://geizhals.de/1185125]DeLOCK DVI Splitter 2-Port (87639)[/url]

Dann lässt Du 2 Monitore über DVI laufen, den dritten per HDMI.

0

Einfach auf jedenfall eine SSD sonst einfach einen i5 und eine 100€ Grafikkarte, auf 700€ wirst du nicht kommen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StuKaso 12.04.2016, 07:52

Danke für deine Antwort. :)

0

Was möchtest Du wissen?