Office-Vorlage verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder erstellst du Vorlagen auf Bestellung oder du bietest sie kostenlos an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wwwBeratMe
10.06.2014, 11:28

Das tue ich auch schon. Wenn du für kein Geld arbeitest, tust du etwas falsch

0

Eine Weiterverbreitung wirst Du kaum unterbinden können.

Du kannst Deinen Vorlagen Seriennummern verpassen und den Verkauf als Lizenzgewährung bezeichnen. Als Muster für eine derartige Lizenz sieh Dir einfach mal das sogenannte "EULA" an, das dem Micro$oft-Zeugs immer beiliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wwwBeratMe
17.06.2014, 09:07

Kennt ihr docTrackr. Es scheint meinem Anliegen beinahe gerecht zu werden. Der Urheber einer Datei kann seine Datei für User freischalten lassen. Im Prinzip ähnlich wie Google Docs , nur mit Download.

Wenn der User die Datei öffnen oder bearbeiten will, gibt dieser seinen Account ein. Dafür muss dieser eben leider ein Account einrichten. Die muss er eingeben, um die Datei öffnen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?