Offerte eingeholt um defekte Duschtrennwände zu ersetzen. Foto mit den Grössenangabe gesandt.. nicht an die Höhe gedacht. Falsch geliefert wer zahlt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der der nicht an den mit entscheidenden Punkt (Höhe) gedacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brigitta1970
24.02.2016, 14:57

Danke.. du meinst selber schuld? Denke auch der Profi hätte mich fragen können. Ist sein täglich Buissness

0

Wenn Du falsch gemessen hast, dann ist das Dein Problem und Du darfst auch zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brigitta1970
24.02.2016, 14:52

Wir haben nicht falsch gemessen. Mieter hat mir Foto gesandt damit es richtig kommt.(Grundriss perfekt) Jedoch war zu keinem Zeitpunkt die Höhe der Wände ein Thema.. Weil ich auch nicht wissen konnte dass da ein Problem sein könnte

0

Was möchtest Du wissen?