Offenstall/paddock/ box

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo :)

Offenstall: positiv: -sehr artgerecht weil viele Sozialkontakte vorhanden sind - sowie freie Bewegungsmöglichkeiten Nachteile: -Höheres Verletzungsrisiko falls Rangkämpfe entstehen - oder höhere Ansteckungsgefahr bei Krankheiten. - Futter kann nicht genau auf jedes Pferd abgestimmt werden - man kann das Pferd schlecht überwachen (Futter, Kot usw.)

Falls noch Weidenhaltung also 2-10 Std/ Tag vorhanden ist ist das optimal. So kann sich das Pferd auch frei austoben.

Paddock: Ich nehme an du meinst jetzt eine Paddockbox :) Für mich wäre das die beste Haltungsmethode.

Positiv: -Pferd kann frei wählen ob es Sozialkontakt (auf dem Paddock) möchte oder nicht (kann sich gegebenenfalls in die Box zurückziehen.) - Futter sowie Kot kann überwacht werden, niedrigeres Verletzungs- und Ansteckungsrisiko.

Negativ: - gibt viele Dinge die man beim Bau eines festen Stalls beachten muss - kostenaufwändiger als Offenstall oder normale Box ( Bau sowie Miete)

Box:

reine Boxenhaltung wird meist bei teuren Sportpferden verwendet, da es heißt sie sollen sich wegen Ihres großen WErtes nicht verletzen. Stimmt aber nicht, denn wenn ein Pferd regelmäßig auf die Wiese kommt wird es umso ausgeglichener.

positiv: - Überwachung des Pferdes

negativ: - wenig bis gar kein Sozialkontakt (falls Hengst und keine Gitterbox) - unausgeglichenes Pferd -> Pferd unzufrieden, nicht innerlich losgelassen, so wird zudem oft auch das reiten erschwert -einfach NICHT artgerecht. Würde ich davon abraten, außer es sind mehrere Std pro Tag Weidegang vorhanden =)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zu deiner Verfügung :)

LG und schönen Abend

Vielen Dank erstmal!!!! Ich habe die Frage gestellt, weil wir uns zwei Shettys zulegen wollen. Was würdest du uns empfehlen? Wir wurden die Ponys Morges auf die Weide lassen und abends reinholen.

0
@Smieleys

Offenstall, denn Shettys sind robust. Es reicht auch eine Weide mit Unterstand und ständiger Wasserversorgung.

0
@FelixFoxx

Der Unterstand sollte allerdings Witterungs- bzw. Wetterfest sein. Das heißt zumindest an drei Seiten geschlossen. Wasserversorgung und Stromversorgung ist nicht schlecht und nötig (Licht für Winter oder dunklere Jahreszeit, Weidezaun, für Reparatur gebrauchte Maschinen) Wasser kann auch Tränkewagen sein, der frostsicher ist, allerdings muss hier auch regelmäßig frisches Wasser geholt werden.

0

Danke!!! Das hat mir wirklich weiter geholfen:)

0

Was möchtest Du wissen?