offenes bein.chronische. nach heut transplation!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kaltes Plasma. sehr Erfolgreich bisher.

Es gibt Begrenzte Plätze am Universitätskliniken er soll sich dort mal melden.

http://www.netdoktor.de/Magazin/Wundheilung-Plasma-Dusche-fue-10919.html

Die zweite Studie befasste sich mit der Wirkung des Plasmas auf offene Wunden. Morfill und andere Kollegen untersuchten hier das Desinfizieren der Wunden und den Effekt auf ihr Abheilen: "Ein Plasma sollte deutlich die Bakteriendichte im Wundbereich senken, das Bakterienwachstum auf längere Zeit nach der Bestrahlung hemmen, aber ohne jeglichen negativen Effekt auf menschliche Zellen", heißt es in der Studie, bei welcher auch das Klinikum München-Schwabing mitwirkte. Das Team untersuchte die Reaktion von Laborkulturen aus Escherichia coli-Bakterien auf kaltes Argon-Plasma. Dann schirmten sie das UV-Licht ab und betrachteten allein die Wirkung des Molekülcocktails, vor allem reaktiver Stickstoff- und Sauerstoff-Verbindungen, und im zweiten Schritt nur die Wirkung der UV-Strahlung. Fazit: Das Licht tötete die Bakterien rasch ab, während die Moleküle die erneute Besiedlung und neues Wachstum auch nach der Plasmadusche behinderten. Mit diesem Wissen wollen die Forscher nun die optimale Zusammensetzung solcher Plasmaduschen für die Wundbehandlung herausfinden und sie sogar auf unterschiedliche Wundtypen - etwa mit oder ohne Blut -

Ich rate dir ein Mittel dafür in der Hildegard Medizin zu suchen....

Was möchtest Du wissen?