Offener und Gesprächiger werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke, Du wirst Dich etwas zwingen müssen, an der Konversation teilzuhaben. Ueberlege, wieviele Personen in Eurer Runde seid und ueberschlage, welchen Anteil des Gespräches Du bestreiten musst, um einen fairen Anteil am Gespräch zu haben (z.B. wenn 5 Leute in der Gruppe sind, solltest Du versuchen 1/5 der Beiträge zu bestreiten). Am Anfang hilft es vielleicht, wenn Du es mit kurzen Antworten zu einfachen Fragen versuchst und dabei Deine Scheu ablegst. Später, wenn Du merkst, dass die anderen Dir zuhören und Wert auf Deine Meinung legen, wirst Du dann sicher komplexere Wortmeldungen von Dir geben.

Ich weiss, das Ganze klingt jetzt etwas technisch und schwierig, aber so hat es bei mir geholfen, als ich ein ähnliches Problem hatte. Und nicht verzagen, wenn es nicht gleich so klappt und ja, es kostet Ueberwindung:)

Wovor hast du denn Angst? Nur weil du noch nicht so gut bist bist du doch kein schlechter Mensch. Erzähle etwas von dir oder stelle den anderen Fragen, frage zB nach Tipps, so kommt ihr bestimmt ins Gespräch. 

Mache etwas mit Bewegung. Sport oder Yoga, das macht dich ausgeglichener und lockerer. Was heisst Team? Schulklasse?

reden ist silber,schweigen ist Gold, oder über belangloses sprechen wie musik, Kunst, Kino, frag einfach ob alles o.k. ist

Was möchtest Du wissen?