Worin unterscheiden sich ein offener und ein geschlossener Blutkreislauf ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiss nicht wiso einige Leute irgendwelchen Mist zusammenschreiben wenn sie Null Ahnung haben. Das ist einfach nur falsch!

Der geschlossene Kreislauf ist der am meisten Vorkommende. Der Mensch und alle Wirbeltiere haben diesen. Dabei wird das Blut vom Herzen durch die Arterien und Venen in eine festgelegte Richtung zurück zum Herzen gepumpt. Beim Menschen Wird das Blut zuerst mit Sauerstoff angereichert indem es durch den kleineren sogenannten Lungenkreislauf fliesst. Danach wird es durch den grösseren Körperkreislauf gepumpt wo das Blut die Organe und das Gewebe mit Sauerstoff versorgen bis es wieder zum Herz fliesst.

Bei einigen wirbellosen Tieren oder Weichtieren gibt es den offenen Kreislauf. Dabei wird das Blut nicht genau auf festgelegten Bahnen durch den Körper befördert sondern nur durch kurze "Hauptgefässe". Das Herz bringt das Blut vereinfacht gesagt nur in Bewegung sodass es sich einigermassen im ganzen Körper verteilt.

Der Unterschied ist, dass beim geschlossenen System das Blut auf seiner Bahn (Arterien, Venen) bleiben muss während im offenen System das Blut eigendlich frei ist. Dieses offene System ist auch nicht mehr gross für die Sauerstoffversorgung verantwortlch da diese Tiere sehr klein sind und sich z.T. über Luftröhren direkt versorgen können. Bei grösseren Tieren wie dem Menschen würde das nicht mehr gehen.

Das ist zwar vereinfacht und nicht perfekt aber immerhin stimmt es.

Was möchtest Du wissen?