Offene Wundheilung, wie lange dauert es?(Abszess)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also da wirst Du schon etwas Geduld haben müssen, denn die Wunde muß von unten hoch heilen, und das dauert. Du wirst jetzt sicher regelmäßig zum Verbandswechsel zu Deinem Arzt müssen, evtl muß auch noch gespült werden , aber das ist alles halb so schlimm, es muß nur vom Fachmann kontrolliert werden. Wie lange es dauert kann man so pauschal nicht sagen, da es von Größe u Tiefe der Wunde abhängt.

gut erklärt ;)

0
@fitschi100

Danke, hätte ich auch komplizierter machen können, bin Altenpflegerin, aber hoffe, so hat es jeder verstanden

0
@Eyke59

danke für die antwort. vielleicht hab ich ja glück und die wunde ist nicht so groß, hab mich bei der op nicht getraut hinzuschauen.;)

0

Mir wurden 2 Abszesse in der rechten Achselhöhle weggeschnitten. Die wurden so tief ausgeschnitten, dass man eine Zigarettenschachtel hätte reinstecken können. Bei mir hat das Zuwachsen 4 Monate gedauert mit täglichem Verbandwechseln beim Arzt. Es ist alles gut zugewachsen, allerdings habe ich sei dem (die OP ist jetzt 5 Jahre her) Probleme mit meinem rechten Arm und muss regelmässig zur Lymphdrainage. Bin schon immer ganz panisch, wenn ich mal wieder was in den Achselhöhlen bemerke. Ein Erlebnis, was ich echt nicht noch mal brauche.

ich kämpfe seit 1Jahr mit einer Wundheilstörung nach Op...war im April auch kurz vor ner Blutvergiftung..eine never ending Story 😢VAC Therapie wurde bis vor einer Woche ambulant gemacht...die Hölle...bitte ich würde gerne wissen welche Spezialklinik das ist...denn es ist 7mmer noch nicht gut.

Wie lange dauert der Aufenthalt im kh bei einer OP wo Abszess im Rachen entfernt wird?

Hallo. Da ich ein Abszess (Eiteransammlung) im Rachen habe, wird es auf eine OP rauslaufen. Ich weis dass es stationär gemacht wird. Meine Frage ist der Ablauf. Wie lange dort? Wann darf ich dann wieder gehen? Schmerzen? Ablauf und Risiken ?

...zur Frage

Lipom, Abszess - Verbandswechsel

Kurzfassung der Vorgeschichte: Vor drei Wochen Abszess unter der linken Achsel, beim Doc aufschneiden und spülen lassen. Beschwerden weg. Letzten Samstag Neubildung, Dienstag gleich zum Arzt (Ostermontag ging nicht), zum Chirurgen, wegschneiden. Also Vorgestern, Freitag OP gehabt.

Der Doc sagte, es war kein Abszess, es war ein Lipom, aber muss auch von innen nach aussen heilen.

Nun habe ich da ein großes Pflaster drauf, Binden drunter und in der Wunde noch steriles Irgendwas...

Nun zu meiner Frage: Ich stand eben vorm Spiegel und sag, dass dort alles voller Blut ist. Und ich würde gerne die Binden und das Pflaster austauschen, geh morgen zwar wieder zum Arzt, aber es liegt noch die Nacht dazwischen, find es auch etwas ekelig... Kann man, also ich oder meine Nachbarin (Altenpflegerin) das einfach "wechseln"?

Danke schonmal im Voraus!

P.S. Bitte keine Scherzantworten - Es ist auch keine Scherzfrage!

...zur Frage

Abszess Wundheilung: Eiter?

Hi zusammen. Vor 2 Tagen wurde mir ambulant ein Abszess in der Pogegend aufgeschnitten und der Eiter rausgeholt. Die bisherigen Binden/Pflaster waren eher (hell) rötlich (Blut + Wundsekret?). Das heutige Pflaster war etwas schleimig und es befanden sich 2 kleine Schleimbollen drauf (http://i.imgur.com/1J7EkYh.jpg). Zudem riecht die Wunde und die abgemachten Pflaster etwas merkwürdig. Muss ich mir sorgen machen, dass es sich um Eiter handeln könnte oder gehört das zum normalen Wundheilungsprozess?

Vielen Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Abszess Erfahrungen?

Hey leute, ich war heute beim chirurgen und habe einen abszess unter der achsel -.- ziemlich ekelig! er wird ihn morgen aufschneiden, den eiter rausholen und es wird ne offene wunde bleiben und von alleine heilen. wenns nicht weg geht muss ich durch eine OP mit nakose. nun meine frage: habt ihr erfahrungen mit abszessen? dauert die heilung und kann ich trotz allem was unternehmen, oder schmerzt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?