Offene Wunde: Pflaster drauf oder Luft dran?

8 Antworten

Das ist abhängig von der Wunde. Ein Pflaster bringt eine blutende Wunde schneller zum Stillstand, da durch das Pflaster eine Verkrustung gefördert wird. Außerdem wird dadurch das Eindringen von Schmutz und Bakterien erschwert.

Bei kleineren Wunden kann gerne auf ein Pflaster verzichtet werden, der Heilungsprozess an der Luft dauert genau so lange. Aber so lange die Wunde nicht geschlossen ist, besteht Infektionsgefahr.

Das Pflaster schützt in diesem Fall vor Verschmutzung.Meine Erfahrung ist: Pflaster solange drauflassen, bis die Wunde verkrustet ist.Dann geht die Wundheilung am schnellsten....allerdings ist ohne Pflaster die Gefahr grösser,dass die Kruste durch Hängenbleiben an der Kleidung ect. abreissen kann.

Wie kann ich verhindern dass meine Wunde am Pflaster antrocknet?

Hallo, Ich hab eine Wunde die ich beim Arzt behandeln lassen hab, die wurde geklebt aber ist leider wieder aufgegangen. Jetzt behandel ich sie selber, aber da ich keine Infektion haben möchte, hab ich sie abgedeckt. Leider hängt diese immer am Pflaster fest, auch wenn ich sie mit Wasser Ablöse, klappt das nicht. Das blöde ist dass die Wunde am Pulsader ist und wenn sie wieder offen ist, blutet es wie Sau. Jemand Tipps? Soll ich sie für ne Nacht offen lassen damit sie trocknen kann?

...zur Frage

Pflaster klebt an offene Wunde

Hallo!!

Ich habe am Arm eine offene Wunde.. nachdem es aufgehört hat zu bluten, habe ich ein Pflaster draufgeklebt.. doch es klebt das Fleisch an dem weißen Stoff am Pflaster fest und runterreißen ist zu schmerzhaft >.< wie krieg ich es am besten runter und wie soll ich es verarzten, ohne dass es wieder kleben bleibt? Zum Arzt gehen will ich nicht..

...zur Frage

Soll man auf eine Schürfwunde ein Pflaster kleben oder sie an der Luft trocknen lassen?

Bin grad heute früh an der S-Bahn gestürzt (danke, Murphy!) und hab mir mein Knie links aufgeschürft (der Rest und auch die Klamotten sind iO). Jetzt sagte mein Kollege, ich soll ein Pflaster draufmachen, damit es besser heilt. Ich bin aber so aufgewachsen, dass da Luft dran muss und es trocken werden muss, also kein Bepanthen oder eben Pflaster drauf sollen. Da es auch nicht sehr blutet, hab ich es offen. Was ist nun richtig?

...zur Frage

Schürfwunde am Knie - an der Luft trocknen lassen - ja / nein?

Hallo, wie der Titel schon sagt, habe ich mir (am Donnerstag) am Knie eine Schürfwunde zugezogen. Da war ich gerade auf dem Weg zur Schule, in der Schule hab ich mir dann ein Pflaster geben lassen, damit da nichts drankommt. Die Schulsekräterin, die mir das Pflaster gegeben hat, meinte noch, ich sollte es, sobald ich zuhause bin, runternehmen, kühlen, und an der Luft trocknen lassen, mein Vater meinte aber, es wäre besser, das Pflaster draufzulassen, damit da keine Keime drankommen und hat es mir noch mit einem Verband fixiert, damit nichts verrutscht und die Wunde davor natürlich noch desinfiziert. Jetzt die Frage: Ist es besser die Wunde an der Luft trocknen zu lassen oder soll ich sie lieber abdecken? Und ist es normal, dass die Wunde jetzt auf einmal zu Schmerzen anfängt, es am Anfang aber gar nicht weh getan hat? Sie ist immer noch relativ offen und es tut weh wenn ich mein Bein auch nur ein bisschen bewege.

...zur Frage

offene wunde am fuß pflaster oder an der luft verheilen lassen?

Heute morgen hab ich mir den Fuß auf der Oberseite aufgeratscht und ja ist eine kleine wunde die aber schon bisschen tiefer ist nur ich weiß nicht wie ich das am besten verheilen lassen soll da ich Angst hab, dass Dreck in die offene wunde gelangt. Man sagt ja aber immer man soll lieber kein Pflaster drauf machen dann heilt es schneller. Was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?