Offene Wunde entzündet?

2 Antworten

Das liest sich so als müsste die Wunde vor allem erstmal desinfiziert und dann ordentlich versorgt werden, was besser schon gestern passiert wäre. 

Ich würde in diesem Fall sogar heute noch zum Arzt damit, besser ist besser. Also am besten heute noch ins Krankenhaus mit dir, und nimm auch deinen Impfpass mit, denn eventuell muss dein Tetanusschutz auch aufgefrischt werden.

Am besten zum Arzt(Notfall) der kann sich des genau anschauen und Salben drauf schmieren.ALSO SCHNELL ZUM KRANKENHAUS ES KANN IN DAS BLUT KOMMEN FALLS DA EITER IST UND DAS KANN SCHLIMM ENDEN

Wunde wird immer schlimmer?

Leute, ich habe ein Problem...

Ich hab eine Wunde, ich glaube das war mal ein Mückenstich... ich hab ihn einmal aus versehen aufgekratzt und er hat sich ein bisschen entzündet... er war fast wieder verheilt, aber nach ein paar Wochen war es wieder mega schlimm...

Ich habe Salbe und Pflaster drauf gemacht, damit die Wunde nicht immer wieder auf geht... aber jetzt ist es echt mega schlimm, die Wunde ist schon ziemlich groß und sogar, da wo "diese klebenden enden vom pflaster" waren, (da war vorher nichts) ist jzt alles entzündet

Habt ihr eine Idee was ich machen kann? Ich hab mittlerweile echt angst😭😭😭

Und NEIN ich gehe damit ganz sicher NICHT zum Artzt!

...zur Frage

Sind Farbgefühle und The Holi Festival Colours die selbe Veranstaltung?

Ich frage deshalb, das ich am 25.08.2018 in Leipzig zum Holi Festival of Colours gehe, die Tickets bei Holi auf der Homepage gekauft und ausgedruckt habe, aber dieses Event nur unter dem Namen Farbgefühle kenne. (Auf den Seiten von Holi und Farbgefühle steht je das selbe Datum/Location für dieses Event da) Hoffe ihr könnt mir weiter helfen

...zur Frage

Was ist die bessere Methode zur Abheilung einer Wunde?

Ich bin gerade echt auf 180. Ich habe seit über 2 Wochen eine Schürfwunde am Fuß, die immer noch nicht abgeheilt ist. Diese hatte sich entzündet woraufhin ich zu einer Ärztin gegangen bin, die mir eine Zugsalbe verschrieben hat. Das Pflaster mit der Salbe sollte ich einmal am Tag wechseln. Nach ein paar Tagen sollte ich zur Kontrolle wieder kommen. Da sich laut der Ärztin die Entzündung nicht gebessert hatte, wurde mir eine neue Salbe mit Antibiotikum verschrieben. Ich sollte das Pflaster ebenfalls 1 mal tägl. wechseln und die Wunde beim Duschen auswaschen.

Nun bin ich zu einem anderen Arzt, da die Wunde immer noch nicht abgeheilt ist. Dieser meinte ich sollte die Wunde auf gar keinen Fall auswaschen und auf gar keinen Fall diese Salbe verwenden. Er hat mir jetzt eine Kompresse mit Wundgel gemacht, die ich 2 Tage drauf lassen soll und die Wunde soll ja nicht mit Wasser in Berührung kommen.

Da stellt sich mir die Frage, ob es heutzutage wirklich noch keine einheitliche Methode zur Heilung einer Schürfwunde^^ gibt, sodass ich nicht 2 Wochen mit irgendwelchen Kompressen etc. rumlaufen muss und woher ich beurteilen soll welcher Arzt mir jetzt den richtigen Ratschlag gibt. Soll ich die Wunde jetzt auswaschen oder nicht? Soll ich machen was Arzt 1 oder 2 sagt?

...zur Frage

Ist die Wunde entzündet und würdet ihr damit zum Arzt gehen?

Kann man da irgendwelche Anzeichen einer Entzündung erkennen(siehe foto)... ist 3 tage her.. hab desinfektionsmittel und normales Pflaster drauf.. beim Duschen dringt aber trotzdem bisschen wasser in die kleine wunde...weiter pflaster drauf oder zum Arzt? ich meine so groß is die Wunde auch net:///

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?