Offene wässrige Wunde am Fuß, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstmal gilt: Säubern!

Am besten mit einem Desinfektionsmittel, wenn man das zu Hause hat, was aber brennen kann, oder mit leichtem Salzwasser (1 Teelöffel auf 1 Liter Wasser). Wirklich großzügig spülen.

Ein Besuch in einer Notaufnahme wäre aber sicherlich nicht vekehrt, dort kann man den Fuß dann röntgen, um weitere Schäden auszuschließen und ggf. die Wunde auch nähen, sofern notwendig!
Da ist dir keiner böse, wenn du damit ins Krankenhaus gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notarzt? Für nen Kratzer? 

Mach n Pflaster drauf und gut ist! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikoNiko14
15.04.2016, 19:54

Das ist kein Kratzer, das ist eher ein 3 cm langes und 1 cm breites "Loch". Wenn mans so ausdrücken kann

0

Ins Krankenhaus laufen oder von den nachbarn fahren lassen. Der Rettungsdienst kann da nicht viel machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du ein Foto hochladen? Aber sonst einfach Pflaster und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da reicht ein Pflaster. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?