offene stellen der haut

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz klar ein Fall für den Arzt.

Was Du nicht machen solltest, ist, Feuchttücher zu benutzen. Die enthaltenen Substanzen verstärken das Problem und reizen die Haut noch mehr.

An einfachen Mitteln könntest Du ausprobieren: Bepanthen Salbe oder Penaten Creme. Aber wie gesagt: spricht unbedingt mit Deinem Arzt bzw. einem Hautarzt darüber. Die Gefahr ist groß, daß die offenen Stellen sich entzünden, das wird dann richtig übel.

hallo schlaganfall

die sache klingt sehr nach überreizung der haut. ich bin kein mediziner und daher erlaube ich mir nicht dir ein medikament zu raten. jedoch gibt es da was aus der natur, dies hat bei bekannten gewirkt und kann mal auch selbst im balkontopf angepflanzt werden***. **sicher gibt es das gel auch kauffertig***. hier nennt es sich **"Sabila" oder andernorts "Aloe Vera". das wichtigste in kürze:

es gibt viele sorten, wovon nur die wenigsten wirklich heilende wirkung besitzen sie beinhaltet jod, und dies hat den vorteil dass sie desinfizierende wirkung besitzt über dies hinaus wird diese pflanze seit mehreren jahrzehnten in der kosmetik verwendet

rund 300 verschiedene arten der Aloe gedeihen in afrika und australien, in mittel- und südamerika, in russland und in asiatischen gebieten wie japan, china und indien. so gesehen kannst du sie dir ebenfalls in deutschland halten. nun zur herstellung:

die blätter abschneiden und im wassserbad die kolorierenden jodbestandteile lösen die in den Blättern befindliche gelatine von der harten aussenhaut lösen (schälen) danach in einem mixer pürieren. was übrig bleibt kannst du problemlos im kühlschrank halten.

da hast du schon mal eine gelatine die du auftragen kannst. mit einem wickel erhälst du die nacht über die damit bestrichenen stellen feucht lässt sich mühelos abwaschen (beachte, dass du die blätter im wasserbad liegen hattest, sonst können flecken entstehen)

die aloe-rasse die empfehlenswert ist heisst: "Aloe barbadensis Miller"

Unter diesen vielen Spielarten der Aloe gibt es nur vier, die nachweislich wirksam sind. Die mit Abstand wertvollste Pflanze für das menschliche Wohlbefinden ist die Aloe Vera - die "wahre Aloe" - mit botanischem Namen* Aloe barbadensis Miller*.

Herkunftsverzeichnis: http://www.augen.de/infos-fuer-patienten/auge-und-gesundheit/aloe-vera/

Liebe/r schlaganfall, wünsche dir dieses absolut natürliche mittel bringt dir die sicher langerwünschte erleichterung

beste grüsse

Robbinson

Du musst unbedingt mit deinem Arzt darüber sprechen!

Was möchtest Du wissen?