Offene Stelle an der Hand . Was könnte das sein?

...komplette Frage anzeigen So sieht das Ganze jetzt aus nachdem die Blase aufgegangen ist. - (Gesundheit, Haut)

1 Antwort

Die Haut ist sehr dünn und pergamentartig. Solche Symptome treten bei verschiedenen Erkrankungen auf. So kann durchaus mal ein versteckter Diabetes dahinter stecken oder auch eine Erkrankung namens Morbus Cushing, wo im Körper ständig zu viel Cortison produziert wird. Auch Medikamente können diese Symptome hervorrufen, genauso wie auch Lebererkrankungen. Auch Asthma-Patienten, die häufig Cortison einnehmen, können unter solchen Symptomen leiden.

Bei Deinem Bruder gilt es, zunächst einmal die Ursache des Problems zu finden. Er sollte also unbedingt nochmal zum Arzt gehen und zwar zu einem, der nicht mit einer Aussage kommt "Das habe ich noch nie gesehen", sondern mit der Aussage "Da werden wir jetzt mal verschiedene Untersuchungen in die Wege leiten!". Das ist wirklich wichtig.

Hier ist mal eine gute Seite, wo dieses Phänomen der "Pergamenthaut" erklärt ist und auch, wie man diese Haut pflegt.

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haut-_und_Koerperpflege/Hautpflege/Artikel/24176.php

Ideal wäre allerdings, wenn Dein Bruder neben einem Allgemeinmediziner zur Ursachenfindung auch noch einen Hautarzt aufsucht, welcher sich speziell um diese wunden Stellen kümmert. Der wird dann eine speziell für Deinen Bruder geeignete Salbe verschreiben.

Für den Moment kann Dein Bruder diese wunden Stellen im Wechsel mit Honig oder Zinksalbe einreiben. Der Honig wirkt pflegend und keimabtötend, die Zinksalbe hingegen fördert die Wundheilung.

Ich wünsche Deinem Bruder und natürlich auch Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sternenmami 19.06.2016, 12:11

Wie alt ist Dein Bruder?

0
pedier 19.06.2016, 12:13

13

0
Sternenmami 19.06.2016, 12:18
@pedier

O je ... noch so jung und schon eine so auffällige Haut. Da ist wirklich dringend ein Arztbesuch erforderlich und zwar bei einem Arzt, der solche Symptome auch ernst nimmt. Bitte zeige Deinen Eltern unbedingt meine Antwort. Das ist wichtig!

0
pedier 19.06.2016, 12:14

@Sternenmami  dir auf jeden Fall vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich hoffe mal dass da bald endlich mal was bei rumkommt und man mal weiß was los ist.

0
Ichweissnichtja 19.06.2016, 13:00

Pergamenthaut ist bei einem 13 jährigen Kind so gut wie ausgeschlossen!

Ausser er nähme starke zytostatika oder Cortison! 

Das ist nämlich eine Alterserscheinungen! 

Würde einfach mal zum Hautarzt gehen und vllt ein Blutbild abnehmen lassen!

0
Sternenmami 19.06.2016, 16:16
@Ichweissnichtja

Man kann auf dem Foto ganz klar eine Pergamenthaut sehen und es gibt auch bei einem 13-Jährigen durchaus krankhafte Gründe dafür.

So kann auch ein 13-jähriger an Morbus Cushing erkranken oder an einem nicht erkannten Diabetes.

Fakt ist ... er muss zum Arzt.

0

Was möchtest Du wissen?