Offene Blase, was kann man gegen die Schmerzen tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Blasenpflaster auf die Blasen und die Zeit in denen du die Schuhe trägst erst mal so gering wie möglich halten. Evtl andere Socken anziehen, die nicht so große Reibung verursachen. Sind die Schuhe zu klein? Dann solltest du dich doch nach anderen umsehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gonnab
29.10.2016, 20:25

Ne klein sind sie ja nicht deshalb ja, die reiben sich die ganze zeit an

0
Kommentar von kathachen
29.10.2016, 20:27

Dann zieh Socken aus "glatterem" Material an, evtl auch Sportsocken, denn die sind aus Materialien, die Blasen normalerweise verhindern.

0

Schuhe wechseln wäre ganz praktisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wechsel die Schuhe. Sie passen dir offensichtlich überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gonnab
29.10.2016, 20:26

Passen tun sie mir, nur sie sind an den Versen hart.

0
Kommentar von gonnab
29.10.2016, 22:38

Danke haha

0

Blasen kommen von einer falschen Kombination aus Socken und Schuhen. Da solltest du also erstmal ansetzen, um präventiv zu werden.

Um aktiv etwas gegen die Blasen zu machen geb ich dir nen Tipp vom Jakobsweg: Besorg dir Tape, Heftpflaster, etwas Bepanthen und ein Taschentuch.

  1. Blase mit einer Schere bzw. einer Nadel aufstechen
  2. Blase mit dem Taschentuch ausdrücken
  3. Bepanthen Wund&Heilsalbe drauf (ein kleiner Klecks)
  4. Pflaster drauf (nicht zu klein - sollte gut überlappen)
  5. über das Pflaster großflächig das Tape drauf kleben.

Bepanthen wirkt antiseptisch und desinfiziert, das Pflaster nimmt evtl. Flüssigkeiten auf und das Tape verhindert, dass da noch etwas scheuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?