Offenbarung der Bibel

12 Antworten

Die "Offenbarung" ist das Gegenteil vom "Mysterie", wie die "Weltkirche" (Offb.12,9) es schildert (Offb.17,1-6).

Unser Heiland "offenbart" der Menschheit also (Offb.1,1), was in Bälde geschehen wird (Offb.22,6).

Hallo Bluemchen9292,

Sturmwolke hat bereits eine gute Antwort hier eingestellt.

Zur Frageteil 1: Warum gibt es die Offenbarung?

Deswegen:

Offenbarung 1:1 Eine Offenbarung von Jesus Christus, die Gott ihm gab, um seinen Sklaven die Dinge zu zeigen, die in kurzem geschehen sollen. Und er sandte seinen Engel aus und legte [sie] durch ihn in Zeichen seinem Sklaven Johạnnes dar, 2 der von dem Wort, das Gott gab, Zeugnis ablegte und von dem Zeugnis, das Jesus Christus gab, ja von allem, was er sah.

Demnach weil Gott und Jesus dies so wollen und weil dies für die Verwirklichung der Vorsätze Gottes hinsichtlich der Erde erforderlich ist.

Was die Zeitangabe anbelangt: „in kurzem“:

Psalm 90:4 Denn tausend Jahre sind in deinen Augen nur wie der gestrige Tag, wenn er vergangen ist, Und wie eine Wache während der Nacht.

2 Petrus 3:8 Indes möge diese e i n e Tatsache eurer Kenntnis nicht entgehen, Geliebte, daß e i n Tag bei Jehova wie tausend Jahre ist und tausend Jahre wie e i n Tag. 9 Jehova ist hinsichtlich seiner Verheißung nicht langsam, wie [es] einige [für] Langsamkeit halten, sondern er ist geduldig mit euch, weil er nicht will, daß irgend jemand vernichtet werde, sondern will, daß alle zur Reue gelangen.

Vollendet wurde die Offenbarung im Jahr 96 unserer Zeitrechnung. Das sind heute immerhin 1916 Jahre. Es wird nicht „von nächster Woche“ gesprochen (die Bibel spricht an mehreren Stellen von „Jahrwochen (sieben Tage = 1 Woche, sieben Jahre = 1 Jahrwoche) sonderen „in kurzem“!

Zur Teilfrage 2: Was ist das Ziel der Offenbarung?

Hier nochmals: Offenbarung 1:1 . . .. Und er sandte seinen Engel aus und legte [sie] durch ihn in Zeichen seinem Sklaven Johạnnes dar,

Also zunächst nicht „der Menschenwelt“ im allgemeinen.

An wen wird die Offenbarung zunächst weitergegeben:

Offenbarung 1:4 Johạnnes an die sieben Versammlungen, die im [Bezirk] Asien sind:. . .

Auch hier: Nicht an die „Menschenwelt“. Für spätere Zeiten gilt dann:

Offenbarung 1:3 Glücklich der, der laut liest, und diejenigen, die die Worte dieser Prophezeiung hören und die darin geschriebenen Dinge halten; denn die bestimmte Zeit ist nahe.

Und

Offenbarung 22:16 ‚Ich, Jesus, sandte meinen Engel, um euch für die Versammlungen von diesen Dingen Zeugnis abzulegen. Ich bin die Wurzel und der Sproß Davids und der hellglänzende Morgenstern.‘ “ 17 Und der Geist und die Braut sagen fortwährend: „Komm!“ Und jeder, der [es] hört, sage: „Komm!“ Und jeder, den dürstet, komme; jeder, der wünscht, nehme Wasser des Lebens kostenfrei.

Auch hier spielen die „Versammlungen“ eine wichtige Rolle was mehrfach in den ersten Kapiteln betont wird!

Auch aus folgendem Grund:

Matthäus 18:19 Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich in ihrer Mitte.“

und das geht nun mal nicht alleine.

Was ist ein wichtiges „Etappenziel“ in der Offenbarung?

Offenbarung 7:9 Nach diesen Dingen sah ich, und siehe, eine große Volksmenge, die kein Mensch zählen konnte, aus allen Nationen und Stämmen und Völkern und Zungen stand vor dem Thron und vor dem Lamm, in weiße lange Gewänder gehüllt, und Palmzweige waren in ihren Händen. 10 Und sie rufen fortwährend mit lauter Stimme, indem sie sagen: „Die Rettung [verdanken wir] unserem Gott, der auf dem Thron sitzt, und dem Lamm.“

Aha: Viele Menschen aus vielen Völkern und Sprachen sind erettet worden. Stehen die im Himmel vor dem Thron?

Nein:

Offenbarung 7:14 . . .“ Und er sprach zu mir: „Das sind die, die aus der großen Drangsal kommen, und sie haben ihre langen Gewänder gewaschen und sie im Blut des Lammes weiß gemacht. 15 Darum sind sie vor dem Thron Gottes; und Tag und Nacht bringen sie ihm in seinem Tempel heiligen Dienst dar; und der, der auf dem Thron sitzt, wird sein Zelt über sie ausbreiten. 16 Sie werden nicht mehr hungern und auch nicht mehr dürsten, noch wird die Sonne auf sie niederbrennen, noch irgendeine sengende Hitze, 17 weil das Lamm, das inmitten des Thrones ist, sie hüten und sie zu Wasserquellen des Lebens leiten wird. Und Gott wird jede Träne von ihren Augen abwischen.“

Sprich: Jene kommen aus Har Magedon. Von der „großen Drangsal“ sprach Jesus:

Matthäus 24:21 . . .denn dann wird große Drangsal sein, wie es seit Anfang der Welt bis jetzt keine gegeben hat, nein, noch wieder geben wird. 22 Tatsächlich, wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Fleisch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen werden jene Tage verkürzt werden.

Das hat etwas mit dem „Weltgericht“ zu tun.

Deswegen ist das Ziel der Offenbarung zu zeigen was in folgendem Zeitabschnitt geschehen wird:

Ganz am Anfang schreibt Johannes folgendes: Offenbarung 1:10 Durch Inspiration befand ich mich dann am Tag des Herrn, . . .

Was in der Offenbarung steht wurde dem Johannes „eingegeben“, „eingehaucht“, sinngemäß: Diktiert wie einem Sekretär.Johannes ist der „Schreiber“, der Autor JHWH – Gott durch Jesus Christus.

→ Fortsetzung

→ Fortsetzung

Was ist das wesentlichste Kennzeichen der erretteten großen Volksmenge?

Hier nochmals:Offenbarung 7:14 . . ., und sie haben ihre langen Gewänder gewaschen und sie im Blut des Lammes weiß gemacht

Das bedeutet die Annahme des Opferblutes Christi in der christlichen Erwachsenentaufe:

Matthäus 28:19 Geht daher hin, und macht Jünger aus Menschen aller Nationen, tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes,

(Tauft sie: Wen? Die Jünger. Das können keine Babys sein).

Beachtlich:

Römer 6:7 .. wer gestorben ist, ist von [seiner] Sünde freigesprochen.

Aber:

Wer lebend in das Weltgericht kommt, sollte sich wo befinden? Es gab schon einmal so etwas, darauf wies Petrus nach Jesu Tod hin:

1 Petrus 3:20 . . .in den Tagen Noahs (→ Sintflut!) wartete, während die Arche errichtet wurde, in der wenige Personen, nämlich acht Seelen, sicher durch das Wasser getragen wurden. 21 Das, was diesem entspricht, rettet jetzt auch euch, nämlich [die] Taufe (nicht das Ablegen der Unsauberkeit des Fleisches, sondern die an Gott gestellte Bitte um ein gutes Gewissen), durch die Auferstehung Jesu Christi. 22 Er ist zur Rechten Gottes, denn er ging hin in den Himmel; und Engel und Gewalten und Mächte wurden ihm unterworfen.

Auch diese „Bitte um ein gutes Gewissen“ kann kein Baby aussprechen!

Teilfrage 3: Warum ist die Offenbarung in der Bibel?

Aus folgendem Grundsatz:

2 Timotheus 3:16 Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen der Dinge, zur Erziehung in [der] Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei, vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk.

Somit: 

Weil Jahwe/Jehova/JHWH Gott, der Autor der Bibel dies so will:

Offenbarung 22: „Ich lege vor jedermann Zeugnis ab, der die Worte der Prophezeiung dieser Buchrolle hört: Wenn jemand einen Zusatz zu diesen Dingen macht, wird Gott ihm die Plagen hinzufügen, die in dieser Buchrolle geschrieben stehen; 19 und wenn jemand irgend etwas von den Worten der Buchrolle dieser Prophezeiung wegnimmt, wird Gott dessen Teil von den Bäumen des Lebens und aus der heiligen Stadt wegnehmen, Dinge, die in dieser Buchrolle geschrieben stehen. 20 Es spricht der, der von diesen Dingen Zeugnis ablegt: ‚Ja; ich komme eilends.‘ “.

LGJensPeter

9
@JensPeter

Eine sehr gute Gesamtübersicht  JensPeter  DH!!

Und an Bluemchen9292

In einer Kurzfassung des Bibelbuches Offenbarung  heißt es u.a.

„Die Offenbarung bestätigt abschließen,  was schon in der ganzen Bibel immer wieder anklingt,  dass dieses Experiment von Gott durch seien Sohn beendet wird,  um den ursprünglichen Zustand der Erde wieder herzustellen“.

Den ganzen Beitrag findest Du hier:

https://www.gutefrage.net/frage/wer-kennt-guten-kommentar-zur-offenbarung?foundIn=answer-listing#answer-166742429



8

Die Offenbarung des Johannes ist - entgegen mancher Ansicht - keine esoterische Geheimschrift und auch kein Fahrplan für den Weltuntergang. Sie ist mit der Intention geschrieben, den Christen in der Zeit der andauernden Verfolgung Trost und Zuspruch zu bieten. Ihr eigentlicher Tenor, ihre Grundaussage, ist: Seht her, auch wenn es Bedrängnisse und katastrophale Ereignisse für Euch gibt, am Ende wird Gott, wird Christus das letzte Wort behalten. Er ist bei Euch, hat ein Auge auf Euch und wird Euch am Ende aufrichten und in sein wunderbares Reich aufnehmen. Haltet aus, bleibt standhaft, die gegenwärtige Verfolgung wird nicht andauern.

Diese Schrift ist auch zu genau diesem Zweck in den Kanon des Neuen Testamentes aufgenommen worden. Die Offenbarung ist nicht dazu da, ihre Symbolsprache mit mathematischer Vorgehensweise auf eine konkrete Zukunft hin zu deuten. Sie ist dazu da, sich von den Bildern, die sozusagen "gemalt" werden, einhüllen und trösten zu lassen, seinen Glauben an die Zukunft mit Gott zu stärken und das endgültige Zuhause bei ihm mit Zuversicht zu erwarten. Gruß, q.

Auch ein schö´nes G´schichtl ist bloß ein G´schichtl!

0

Woher weiß man in der Gentechnik was genau am Gen verändert werden muss um das gewünschte Ziel zu erreichen?

...zur Frage

Wie wird der Herr wiederkehren?

In der Bibel steht,der Herr wird auf einer Wolke in all Seiner Herrlichkeit kommen.Aber in der Bibel steht auch:„Ich komme wie ein Dieb.“ (Offenbarung 16:15)So,wie wird der Herr wiederkehren?

...zur Frage

Sieht die Zahl "6" auf hebräisch wie ein "w" aus u meinte man damals in der Bibel-Offenbarung 13 mit "666" somit "www", also die weltw. Vernetzung via Internet?

Sieht die Zahl "6" auf hebräisch wie ein "w" aus und meinte man damals in der Bibel-Offenbarung 13 mit "666" somit "www", also die weltweite Vernetzung via Internet, wo sehr bald jedes Leben mit einer individuellen Nummer auf den Kubikmeter genau geortet und kontrolliert werden kann ... bis hin zur "Abschaltung dieses jeweiligen Lebens"?

Hatten Menschen, wie dieser Johannes, in der Offenbarung Zugang zu einer Art morphologischen Bewußtseinsfeld und sahen Dinge aus der Zukunft, die sie nicht verstanden und somit mit ihren damaligen Worten/Vorstellungen beschrieben?

Wird die Neugier des Menschen letztendlich alle heutigen Menschen töten und der Evolutionsbeginn von Maschinen ohne Menschlichkeit sein?

...zur Frage

kann jmd vllt kurz die Johannes-Apokalypse in der Bibel erklären bezüglich der Endzeitversionen?

...zur Frage

Glaubt ihr an die Bibel und die Johannes-Offenbarung oder an Jesaja - das macht kaum einen Unterschied - dann interpretiert dieses Wappen?

Es gehoert dem letzten Koenig des Hauses der Dynastie Koenig Salomons.

...zur Frage

Wer kennt guten Kommentar zur Offenbarung?

Hallo,

Wer kennt einen guten Kommentar zur Offenbarung? Es sollte sich um eine leicht verständliche Auslegung des letzten Buches in der Bibel handeln.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?