Ofenchips von funny frisch im Aufbau?

4 Antworten

man sollte sich grundsätzlich nicht mit essen belohnen oder "gönnen". schon gar nicht mit ungesundem und fastfood.

kartoffeln haben jetzt nicht unbedingt die beste form von kohlenhydraten. sie sind nicht besser als weisser reis - statt dessen kannst du auch zucker essen.

im "aufbau" brauchst du protein und fett. protein für die muskelmasse, fett zum "einbauen" und für den stoffwechsel. kohlenhydrate in moderater menge (vorwiegend aus früchten und gemüse) sind für kreislauf und gehirnleistung notwendig.

also - nein. nicht "gönnen".

und die massephase ist eh kontraproduktiv. du kannst besser gleich so essen, dass du muskeln aufbaust. das ist besser für den stoffwechsel und entlastet die bauchspeicheldrüse. sich mit kohlenhydraten die körperfettzellen vollzuballern ist gesundheitlich bedenklich.

wenn fett das problem beim aufbau ist, empfehle ich allen pumpern wasser 24/7 :)

du gehst da falsch ran. gibt es gesunde kartoffelchips ? -> nein

sind weniger fette karotffelchips gesund -> nein

aus was bestehen jetzt chips.

kohlenhydrate -> zucker

speiseöl -> fett

Speisesalz -> NaCl + ein paar rieselhilfen und ein wenig fluor/chlor

in kombination, ließt sich das einfach nicht nach muskelaufbau - sorry xD

Chips sind das reinste Gift. Du kannst sie ab und zu essen, aber gut ist es nicht.

Haben die denn auch weniger Kohlenhydrate als normale Chips?

Denn auch von Kohlenhydraten kann man zunehmen.

Was möchtest Du wissen?