Ofen Wärmestrahlung reflektieren

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst einen Spezialinfrarotspiegel zum reflektieren, das wird teurer als die Heizung vom Dorf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Decke nicht wegen der Wärmestrahlung erhitzt wird. Dies kann eigentlich nur dann passieren, wenn dein Ofen nach oben verglast ist oder so heiß, dass er glüht. Ich tipper eher darauf, dass der heiße Massestrom die Decker erhitzt. Du müsstest also dafür sorgen, die Wärme von der Decke wegzubekommen. Wenn es dir darum geht, die Decke Kühl zu halten, reicht eine Isolierung. Wenn du den Raum jedoch erwärmen möchtest., solltest du dafür sorgen, die heiße Luft von der Decke wegzutransportieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiegel und Matallplatte halte ich nur für mäßig gut.

Ich habe an die Rückwand von meinem Ofen Styroporplatten aufgebaut und anschließend erst die Tapete aufgetragen. So fällt das optisch auch nicht auf. Ich glaube ich habe sogar diese Platten genommen http://is.gd/dGQxuo

Das ist die günstigste und effektivste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitchel88
03.02.2013, 12:41

mag wohl gelegentlich funktionieren, aber generell bin ich kein Freund von Styroporverarbeitung am Ofen :)

0

Bringe dünne Styroporplatten an, die auf einer Seite mit Alu beschichtet sind. Die gibts als Rollen, zum Hinterkleben von heizkörpern. Das ist am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?