Österreich-Schweiz Zusammenschluss?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich denke nicht, dass dieses Begehren irgendeine Chance hätte, gehen doch die Bestrebungen im Allgemeinen eher in Richtung Separation, siehe etwa Tschechoslowakei (Tschechien, Slowakei), Jugoslawien (Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo), UdSSR (Litauen, Lettland, Estland, Weissrussland, Ukraine, Russland, Moldavien, Armenien, Azerbeidschan, Georgien etc.).

Es gibt ausserdem Abspaltungsgelüste im Vereinigten Königreich (Schottland), Spanien (Katalonien), Frankreich (Korsika) usw.

Der einzige Zusammenschluss von zwei Staaten in den letzten paar Jahrzehnten ist die (Wieder-)vereinigung der DDR mit der BRD. Damit hat sichs auch schon :)

Dankeschön für den Goldnen Stern, danke :)

0

Das einzige, das die Schweiz und Österreich gemeinsam haben, ist die Lage in den Alpen.

Von wegen, die Schweiz und Österreich haben fast die gleiche Sprache. Da bist Du schief gewickelt, denn da herrscht ein himmelweiter Unterschied.

Auch kulturell passt Österreich und die Schweiz nicht sehr gut zusammen. Die Schweiz ist bereits aus einem Staatenbund entstanden und aus welchen Grund sollten wir Schweizer uns von irgend einem anderen Land unterbuttern lassen?

Dann glaube ich kaum, dass die Schweizer mit Österreich ein Bündnis eingehen wollen, was ich sehr begrüsse und auch jederzeit dagegen stimmen würde, falls es dafür ne Abstimmung gibt.

Ein Zusammenschluss wird es nicht geben, das dann Handelsverträge etc. zwischen den beiden Ländern ausgehandelt werden ist vollkommen logisch.

PS:

Die Sprache Unterscheidet sich in etwa wie Österreich-Deutschland bzw. Schweiz-Deutschland.

Kulturell sind wir wirklich nicht all zu stark auseinander, aber es gibt auf beiden Seiten auch Leute die einander Hassen.

Ich glaube nicht, dass das passiert. Und außerdem verstehe ich Schweizerdeutsch nicht wirklich viel. Ich komme aus Oberösterreich.

Schweiz hat vier Amtssprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. 

Aus welchem Land kommst du?

Ich denke nicht das die Schweiz das will. Nichts gegen Österreich aber die Schweizer Wirtschaft ist viel stärker und hat sowieso genug Probleme. Und ich denke nicht dass man einfach zwei Länder fusionieren kann.

Ich hab ja auch nie gesagt das könnte sicher in Einer Woche passieren.

0

Haha ja schon aber in Zukunft wird es immer schwerer. Was mich einfach aufregt ist wenn das Land eigentlich gut wäre kommen immer wieder so beschissene neue Gesetzte und kosten. In Zukunft wird das sicherlich noch schwieriger. Ich als junger Schweizer werde in Zukunft Probleme haben eine Wohnung oder so zu finden, weil einfach alles immer teurer wird und man immer mehr für Sachen Zahlen muss die es gar nicht bräuchte. Das ist das Problem das hat jetzt zwar nicht viel mit deiner Frage zutun aber es müsste mal gesagten werden.

0

Ich als Schweizerin möchte definitiv keinen Zusammenschluss. Gleiche Sprache? Ich finde es sehr anstrengen Östereicher zu verstehen. 

Und wie kommst du auf diese Idee?

Schweizerdeutsch ist für mich auch anstrengend zu verstehen. Bin aus Oberösterreich. (In der Nähe von Linz)

0

Und was wäre der vorteil für die schweiz?

..... .Beide sprechen FAST die gleiche Sprache....

NEIN.

In der Westschweiz redet man französisch, im Tessin italienisch und in Graubünden rätoromanisch.

un KEIN Östereicher versteht walliserdeutsch 

Wiso nicht gleich wie Damals Österreich Schweiz und Deutschland zu verbinden und das Dritte reich neu erstrahlen lassen ....                           (ACHTUNG SAKASMUS)

Was möchtest Du wissen?