Österreich FEHLPRÄGUNG

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Östereich hat als EU-Mitglied bis zum Prägedatum 2007 die alte Länderkarte auf ihren Münzen. Die neue Länderkarte, die bei allen anderen Ländern schon ab 2007 geprägt wird, ist bei Östereichischen Münzen erst ab Prägedatum 2008 vorhanden.

Somit ergibt sich - es gibt keine Österreichischen Münzen mit der neuen Länderkarte mit dem Jahr 2007. Es sind also keinerlei Fehlprägungen.

Ergo : Wert 10 Cent.

17

Das stimmt aber nicht. Ich habe eine Österreich-Sondermünze zu den Römischen Verträgen mit der neuen Wertseite. Das Prägejahr ist 2007...

0
17
@tintoretto

Ich meinte aber die: http://bit.ly/s08XHH

Habe aber in einem Forum gelesen, dass die doch keine Fehlprägung sind, da alle Sondermünzen im Jahr 2007 die neue Wertseite aufweisen mussten.

Trotzdem ist die Münze recht selten, also versuche auch ich mal mein Glück und versuche die Münze zu Geld zu machen :-)

0

Es bestand 2007 keine Pflicht zur Prägung neuer Landkarten. Daher wohl auch ohne besonderen Wert.

Was möchtest Du wissen?