Österreich erste Republik: Wann durften Knechte und Mägde heiraten

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Jahr 1781 wurde die Leibeigenschaft in Österreich durch Kaiser Joseph II abgeschafft, was unter anderem auch eine Voraussetzung für die Heirat zwischen Knechten und Mägden war! Speziell zu dieser Frage habe ich ansonsten im Internet nichts finden können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?