Örtliche Betäubung - Muttermal

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde es vorher sagen. Aber es wirkt sich nicht auf die Betäubung aus. Kannst auch weiterhin normal rauchen. Nur solltest du eine halbe Stunde vor der Entfernung nicht mehr rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sry aber ich hab mal ne frage:Musst du das selber zahlen oder macht das die krankenkasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Indykleinsweet
28.10.2012, 23:39

Das weiß ich leider nicht, Wieso?

0
Kommentar von MissNotorious
28.10.2012, 23:39

Wenn du an einer unschönen Stelle ein Muttermal hast, was dir einfach nicht gefällt oder es dir zu groß erscheint musst du es selbst zahlen. Gilt dann als Schönheits-Eingriff.

Liegt aber ein Verdacht vor das es gefährlich oder krebserregend ist, bezahlt es die Krankenkasse.

0
Kommentar von Mondorakel
28.10.2012, 23:40

Muttermal-Entfernungen zahlt eigentlich die Krankenkasse. (Hat sie jedenfalls bei mir gemacht).

Es kommt aber darauf an, warum es entfernt werden muß. Aus rein kosmetischen Gründen, wird die Kasse ablehnen. Aber bei Veränderungen (Verdacht auf Geschwür), Verletzungen oder starker Beeinträchtigung, übernimmt das die Kasse.

So eine OP dauert auch nicht lange.

0

Was möchtest Du wissen?