Ölwechsel mit Motorspülung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

siehst ich fahr meine Autos bisher alle über 300 000km auf so einen Blödsinn bin ich noch nie gekommen.wäre für mich nur akzeptabel wenn vorher schaden am Motor war um eventuelle rückstände auszuspülen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Motorspülung können gerade bei älteren Motoren keine Ablagerungen in die Ventile,oder die Kraftstoffleitungen geraten.Das führt im schlimmsten Fall zu einem Motorschaden!Ich würde nur einen einfachen Ölswechsel machen,und einen neuen Ölfilter einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ams 26 hat völlig recht. Dieses olle Gelumpe ist doch nur Geldschneiderei, ich habe noch nie ein Fahrzeug gesehen, was so etwas gebraucht hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst spülen?? Mach deinen Öl-Wechsel und gut! Ist nur ein Toyota!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?