Ölwechsel ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

solange das gerät noch garantie hat, solltest du die (imo unsinnig kurzen) ölwechselintervalle einhalten, um dir bei einem garantiefall streitigkeiten zu ersparen. befolge deshalb die service-vorschriften, welche wohl einen jährlichen ölwechsel fordern.

technisch ist das natürlich mumpitz, kannst das öl auch mehrere jahr fahren ohne jegliche probleme. natürlich gibt es veränderungen im alternden öl. die sind jedoch akademischer natur und fallen in der praxis nicht ins gewicht.

ich fahr seit den 80ern in allen pkws die öle sichere 50.000 km ohne wechsel. das waren teilweise zeiträume von 15 monaten, weil ich viel fuhr, zu anderen zeiten fuhr ich die öle 3 bis 5 jahre bevor ich auf die 50.000 km kam. mir ist noch nie ein motor verreckt, wobei ich die kisten is 200.000 oder 250.000 km fuhr.

bei motorrädern nutze ich wechselintervalle von 2 bis 3 jahren, wobei das dann nicht mehr als 10.000 bis 15.000 km sind.

ich fordere nicht von dir, dass du meine intervalle nutzt, ich will dir nur beschreiben, was wirklich geht.

wie verkauft man viele ölwechsel? man setzt die wechselintervalle möglichst kurz an.

annokrat

Effigies 31.01.2015, 19:45

Auto is ja ne gänzlich andere Baustelle. (Es sei denn du fährst Boxer-BMW, Guzzi oder Harley)

0
annokrat 01.02.2015, 17:19
@Effigies

deshalb habe ich auch meine praxis bei motorrädern dargestellt. auch die zeigt deutlich längere intervalle als die meisten praktizieren und für möglich halten.

annokrat

0

Schau ins Serviceheft. Der 2. Ölwechsel ist höchstwarscheinlich bei 4000KM. Von dem her hast du noch 1000KM frei.

grechermaxl 31.01.2015, 16:39

Honda schreibt alle 12000 km vor

0
Issimo93 31.01.2015, 16:40
@grechermaxl

Nicht am Anfang. Die ersten paar intervalle sind früher angesetzt. Bei meiner Honda warens beim ersten 1000KM beim 2. 4000Km beim 3. 10000KM und danach erst der volle intervall. Frag doch mal bei der Werkstatt nach, wo du die Maschiene gekauft hast.

0
annokrat 31.01.2015, 17:00
@grechermaxl

die schreiben höchstwahrscheinlich auch ein maximales zeitintervall von 1 jahr zwischen 2 ölwechseln vor, also 12000 km oder 1 jahr bei geringerer km-leistung.

annokrat

0

Was möchtest Du wissen?