Ölwechsel fällig, kann ich noch damit fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach mal den Peilstab raus ziehen und am ÖL riechen und sehen wie es aussieht ist es dunkel und hat schon Klumpen gebildet dann ist höchste Eisenbahn das das Zeug raus kommt und keine Weltreisen mehr machen den dann ist die Gefahr auf Motorschäden schon sehr hoch weil der ÖLfilter  zu ist und das Öl nicht mehr gefiltert wird  und so durch den Motor geht .

Und nie den Anzeigen trauen immer mal alle zwei bis drei mal Tanken das Öl prüfen das hat schon so machen Motor gerettet weil die Anzeige nach dem Mond geht traue dem Mist nicht weiter als man den Peilstab werfen kann  . 



 - (Ölwechsel, weiter fahren)  - (Ölwechsel, weiter fahren)  - (Ölwechsel, weiter fahren)

Ölwechsel wurde von der Autowerkstatt unternommen! Alles in bester Ordnung!

0

Fahr weiter, da ist genug Reservezeit einkalkuliert. Nur wenn der Öldruck weggeht musst du sofort stehenbleiben.

Einfach ignorieren und in 1 Woche den Werkstatt Termin wahrnehmen.

Klar kannst du weiterfahren,

 oder glaubst du das geht von einer Minute auf die andere kaputt?  

Nein das nicht!

Aber mit Ölsachen ist nicht zu spassen. ;-)

0
@typ1984

Quatsch, du kannst Öl auch 100000 km fahren, mach ich selbst auch hab auf meinem Auto 175000km drauf und erst 2mal einen Ölwechsel gemacht 

0

Was möchtest Du wissen?