Ölwanne am PKW mit Rostschutzfarbe streichen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz einfach!

  1. Reinigen mit Bremsenreiniger (Ebay, 1.5 Euro + Versand)
  2. Rost abschmirgeln
  3. Wieder reinigen
  4. Spraydose mit ROSTUX (Ebay, 7 Euro + Versand, 3 Lagen davon - fertig, wahlweise auch POR15) ROSTUX=BRANTHO-KORRUX in Spraydosen, das dürfte einigen was sagen, allen natürlich nicht.

Kein Hammerite, ist nicht vibrationsstabil Kein Rostumwandler, wirkt nur ganz oberflächlich, keine dauerhafte Lösung Kein Wachs (ist wohl klar!)

Davon kannst Du ausgehen, das Öl wird ja ordentlich Heiß - es gibt aber sogenannte Einbrennlacke womit man auch alte Ofentüren aus Gusseisen streichen kann, damit sollte es gehen. Vorher natürlich extrem gut entfetten!

Heißer als 150 Grad werden es doch nicht sein .

0
@FloraDarm

Glaube ich auch nicht, aber die Dauer macht es aus - wenn die Farbe nicht für Hitze vorgesehen ist, dann wird sie bei permanenter Hitzeeinwirkung spröde und rissig, außerdem können immer wieder giftige Gase entstehen die ins Wageninnere gelangen und das könnte sogar den Entzug der Tüvplakette bedeuten.

0
@Rocco01

An giftige Dämpfe habe ich auch gedacht - du hast Recht ich besorg mir ne andere!

0

Was möchtest Du wissen?