Öltank selber ausbauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Tank von einer Firma gereinigt ist, kannst du ihn mit dem Schneidbrenner in handliche Stücke zerlegen.

Die Flex oder den  Blechknabbler verwenden ist keine so gute Lösung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lsfarmer 24.10.2016, 19:47

Warum nicht?

0
quantthomas 24.10.2016, 20:06
@lsfarmer

Ist einfach gemütlicher zu arbeiten!

Die Menge an Flexblättern ist ein nicht zu verachtender Kostenfaktor.

0
lsfarmer 24.10.2016, 20:22
@quantthomas

Naja hier in unserem Hintertupfen gibt es nämlich nur nen Knabbler für 25 Eus den Tag

0

Wenn der Tank gereinigt ist, könnt ihr den auch selber zerlegen und verschrotten. Ich kenne kein Gesetz, das das verbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Öltank (6000 L, Stahl) wurde kostenlos entsorgt. Der Entsorger durfte sich die 300 L noch nehmen, die da drin waren und hat das Metall verkauft. 2000 € würde ich nie und nimmer bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern der Tank 100%ig gereinigt ist, kannst du mit dem Tank machen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lsfarmer 24.10.2016, 18:09

wie gesagt fachfirma reinigt und entsorgt schlamm.

0

Was möchtest Du wissen?