Ölstand des Autos niedrig, (wie) selbst nachfüllen?

9 Antworten

Da du scheinbar keine Ahnung davon hast, empfehle ich dir zu einer Werkstatt zu fahen.

  1. Du kannst selber Öl nachfüllen, solltest aber das selbe nehmen, was vorher schon eingefüllt war
  2. Wenn der Ölstand zu niedrig ist, sollte er auf alle Fälle aufgefüllt werden.
  3. Selber Öl kaufen kannst du. Musst auf dem Zettel im Motorraum nachsehen, was dort eingefüllt wurde.
  4. Wennd as nicht mehr vothanden ist, musst du nachschauen, was im Bordbuch steht, was dort eingefüllt wurde,

und nicht vergessen, in die richtige Öffnung reinschütten

3
@JackBl

Deswegen habe ich ja auch geschrieben, der FS soll in die Werkstatt fahren

0
@JackBl

😂😂👍👍 würde sich nicht gut im Scheibenwaschwasser machen.

0

Wer schüttet Öl ins Bordbuch?😁

Spaß beiseite. Die Motoröle sind alle mischbar. Solltest vlt auf die Viskosität achten. Auf keinen Fall solltest du zu viel einfüllen. Die Menge zwischen den Markierungen entspricht 1 Liter.

0

es interessiert nicht was vorher drin war, alle Motoröle sind mischbar

0

dein messstab hat eine markierung,minimum und maximum,zwischen den beiden sollte der ölstand sein.ich mach immer bis maximum,kontrolliere so alle 4 wochen mal.muss höchstens mal in der halbzeit vom serciceintervall etwas nachfüllen.mehr wie 1/4tel liter nimmt sich der nicht auf 15000km und das passt optimal

Gestern habe ich einen Ölstand-Test gemacht mit dieser Metallrute und gesehen, dass der Ölstand im unteren 1/5 des kleinen Messbereiches ist.

Hast du denn auch richtig gemessen? Eine korrekte Messung erfolgt nur dann, wenn das Auto absolut eben steht und das mindestens 5 bis 10 Minuten lang, bevor man misst.

Zu wenig kann angezeigt werden, wenn das Öl in eine Ecke der Ölwanne schwappt, weil das Auto schief steht oder weil sich noch viel Öl im Motor befindet, das erst noch in die Ölwanne zurücklaufen muss, wenn man nach dem Abstellen zu früh misst.

Auto steht gerade und der Motor war seit mindestens 30min aus aber es war noch heiß im Motorraum.

0

Zur Autowerkstatt deines Vertrauens, fragen was für Öl standart mäßig bei dir eingefüllt werden muss, notieren, kannst dann immer wieder nach bedarf nachkaufen.

Nur nicht den Fehler machen und einfach irgendwas kaufen, das könnte im nachhinein sonst unangenehm werden

zwischen min. uns max. ist 1 Liter, also nochmal nachmessen (Auto soll auf ebener Fläche und länger als 30 Min. abgestellt sein), 0,5 Liter nachfüllen. Später nochmal messen und ggf. nachfüllen, es soll nicht mehr als max. sein.

Was möchtest Du wissen?