Ölofen stinkt nach Betankung

1 Antwort

Wenn es nach Öl stinkt wird es wohl an einer Leitung liegen die Zufällig nach der Wiederinbetriebnahme undicht wurde. Vielleicht ist auch ein kleines Leck an einer Stelle die jetzt unter dem Ölniveau liegt an der jetzt was rauskommt. Mit dem Vermieter solltest Du auf jeden Fall Mal reden, der soll Dir auch alle Fragen was man mit der Heizung wie macht beantworten. So wie ich das verstehe hast Du nur Heizöl geliefert bekommen und die Heizung auch wie empfohlen eine Stunde aus gelassen, dann hast Du nichts falsch gemacht. Man sollte evtl vor der Heizperiode einen Monteur kommen lassen der die Düse wechselt, den Rest reinigt und einstellt. Die Kosten für den kriegt man durch gespartes Heizöl angeblich wieder rein.

Die Vermieterin meint ich soll den Ofen immer selbst reinigen. Also mit einem Schaber den Ruß heraus Kratzen und diese Schale auslehren.

Nach der Nacht in dem Zimmer mit dem stinkigen Ofen ist mir jetzt richtig schlecht. Ich hab ihn jetzt erst mal ausgemacht.

Man müsste jetzt einen Fachmann holen, der sich die Leitungen mal anschaut und den Ofen überprüft oder?

0
@Wurstknopf

Moment Mal, das kam mir von vorn herein schon etwas merkwürdig vor dass es bei Dir mehrere Öfen gibt. Hast Du eigentlich keine Zentralheizung (wo im Keller ein zentraler Heizkessel steht und die Räume mit Heizkörpern die mit Heisswasser versorgt werden geheizt werden) sondern einen Ölofen für jedes Zimmer das von einem zentralen Tank mit Heizöl versorgt wird? Ein Fachmann wäre gut, ob evtl eine Pumpe nicht abstellt oder ein Schwimmerventil nicht dichtet oder ein Hahn falsch steht. Ich hab jetzt keine Ahnung wie der Ofen mit Heizöl versorgt wird und kann Dir deshalb auch nicht sagen was da sein kann. Ich weiss auch nicht ob es direkt nach Öl stinkt oder den Abgasen. Jedenfalls solltest Du die Vermieterin schnellstens das ansehen/riechen lassen und mit ihr weiteres Vorgehen absprechen. Vielleicht hat der Lieferant was umgestellt und vergessen es wieder zurückzustellen, oder eben etwas das die Vermieterin schon hatte. Wenn wirklich Öl austritt nehme ich an dass es das auch weiter tut selbst wenn die Heizung aus ist. Mit der Zeit würde Dir das die gesammte Wohnungseinrichtung versauen.

0
@machhehniker

Wir haben diese alten Ölöfen die im Zimmer stehen und ich hab entdeckt, dass bei dem einen Öl ausläuft ... Nicht viel, nur unten in der Wanne. Also nicht im Brennofen. Viell ist ja die Leitung verstopft. Ich hab den Fachmann angerufen der kommt dann noch vorbei! Ich hoffe nur, es ist nix teures :-( Vielen dank, für deine schnelle Antwort :-))

0
@Wurstknopf

Der Fachmann war da, es lag an einer kaputten Dichtung.... :-)

0
@Wurstknopf

Das war dann auch sicher nicht allzu teuer, zum Glück. Und heizen kannst du auch wieder. Wenigstens Mal Jemand der auch berichtet wie es ausging!

0

Was möchtest Du wissen?