Ölofen geht immer aus!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar kann es am Öl liegen - ist aber sehr unwahrscheinlich.

Was machst Du denn, wenn er verrußt ist? Selbst reinigen - Wartungfirma rufen?

Also die Heizungsfirma war mindestens schon 10 mal da und hatt den Ofen gereinigt. Danach läuft er wieder 10 tage und dann ist immer nur eine kleine flamme da und dann nach 12 tagen ist er ganz aus!

0
@Sebileco

Was mich daran stutzig macht, sind die 10 Tage (wo er möglicherweise ja vernünftig läuft). Dann innerhalb von 2-3 Tagen > kleinere Flamme > aus die Maus.

Mit verlaub, wenn Du selbst gereinigt hättest - hätte ich Dir zu einem Profi geraten. Aber die waren ja schon x-mal da.

Ölqualität ? Warum läuft er dann 10 Tage und stottert nicht? Ist auch ein schwer Gang - geht nur mit einem Labortest - kostst zumindest Vorleistung. Ausgang offen.

Das ist ´ne harte Nuss, wenn die Wartungsfirma schon keine Idee mehr hat. Richtig eingestellt wird er ja wohl sein. Ist denn der Kesselraum verrußt oder "nur" die Düse verstopft? Bemerkst Du nach 6-7 Tagen schwarzen Rauch am Schornstein - oder normal nichts zu sehen?

Schornsteinfeger - ist immer gut. War der ´mal da? Kostet nicht die Welt - meist sind die pfiffig (wenn nicht der Heizungsbauer im Kegelclub...).

Wie Du merkst, weiß ich auch nicht viel weiter. > Schornsteinfeger ist das was mir einfällt und was bringen könnte. Gruß

0

Was möchtest Du wissen?