Ölige und fettige Haut?

6 Antworten

Ich würde mal die rote Mineralerde von margilé probieren, als Gesichtsmaske. Wenn deine Haut so ölig ist, ruhig drei Mal die Woche anwenden. Das saugt so richtig das Fettige aus der Haut raus.

Du mischt die Erde (2-3 EL) dazu einfach nur mit Wasser, bis eine matschige Paste entsteeht. Das auf das Gesicht auftragen, ca. 15 Minuten lang einwirken lassen und gründlich ausspülen. Vielleicht wären dazu noch ein paar Tropfen Teebaumöl ganz hilfreich, hier findest du ein gutes "Rezept" dazu: https://sarenius.de/mineralerde-was-ist-das

Achte auch darauf, weniger Fett und Zucker zu essen, viel Wasser zu trinken und wechsele am besten täglich dein Gesichtshandtuch.

Die Fettproduktion der Haut ist hormonell bedingt, da kann man von außen nur begrenzt etwas tun.

Wenn du sowieso die Pille nehmen willst, könntest du mit deiner Frauenärztin über eine antiandrogene Pille sprechen, die blockiert die Wirkung männlicher Hormone und wirkt sehr gut gegen fettige und unreine Haut.

Von außen kannst du nur so mild wie möglich pflegen und das Fett immer wieder abtupfen. "Löschpapierchen" eignen sich gut dafür https://www.essence.eu/de/produkte/tools-accessories/e/product/all-about-matt-oil-control-paper/

Und hier noch einige gute Tipps zur Pflege fettiger Haut: https://www.paulaschoice.de/de/fettige-haut-hautpflegeplan/art-44.html

Lass dich bei der Kosmetikerin beraten.

Was möchtest Du wissen?