Ölig-seifige Haare (nur in den Längen!)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich nehm an die haben zu viel liebe bekommen.. jeden tag klingt für mich einfach zu viel. Und man sollte auch mal das Shampoo wechseln..ich wechsle z.b. manchmal zwischen normalem shampoo z.B. Balea und Alverde Bioshampoo hin&her.. die Haare bekommen die ideale abwechslung wenn man in unregelmäßigen Abständen Shampoo wechselt :)

Dann wirds wohl an diesem Balea Produkt liegen. Benutze doch mal ein tiefreinigendes Shampoo und dann wäschst du wie gewohnt deine Haare, allerdings rate ich dir, deine Haare jede 2-3 Tage zu waschen. Eine tägliche Waschroutine schadet deinem Haar auch und du solltest sie nicht zu überpflegen.

Kennst Du da ein spezielles Produkt für eine Tiefenwäsche bzw. wo kann ich sowas erstehen? Eher Drogerie oder Apotheke?

Ich habs mal versucht alle 2 Tage zu waschen, aber ich nutze jeden Tag Haarspray (und leider nicht wenig) und das ist dann schon ziemlich eklig am nächsten Morgen :D) aber ja.. recht haste ja !

0

Ja in der Drogerie gibt es genug tiefreinigende Shampoos, ich benutze die Schwarz-blaue Tupe von Balea, die ist auch recht gut und günstig.

0

Ohmann, natürlich soll das "Tube" heißen :))))

0

Kein Ding :)

0

Ich vermute, das Deine Spitzen überpflegt sein könnten, weil das ältere Haar immer poröser ist und damit die Pflegestoffe intensiver auf nimmt. Wenn Du ein Aufhellungsspray verwendet hast, wenn auch nur 1x, sind die Längen noch poröser und auch der Haarlack setzt sich fest. Oftmals lässt sich dieser nach längerer Anwendung nur schwer rauswaschen und bildet irgendwann einen gummiartigen "Überzug".

Aje.. hm okay, bist Du denn der Meinung ein Tiefenreinigendes Shampoo könnte was nutzen?

Werde dann wohl besser mal auf zu viel Spray bzw. Produkte in nächster Zeit verzichten..

0

Was möchtest Du wissen?