Ölheizung "trocken gelaufen"

1 Antwort

Üblicherweise indem man sie mehrfach startet, denn der Brenner schaltet immer wieder ab, weil keine Flamme gemessen wird.

Wenn die trockne Leitung zu lang ist für das Selbstansaugen der Ölpumpe, muß das "oral" gemacht werden. Wer empfindlich ist, schiebt über die aufgeschraubte Leitung z.B. ein Stück Gartenschlauch. Aber drauf achten: wenn das Heizöl angesaugt ist, das Ende der Leitung sofort mit dem Daumen dichten, sonst läuft das Öl wieder zurück

Kann durch das mehrfach starten die Heizung nicht kaputt gehen?

0
@albert2201

Die Heizung ohnehin nicht, nur die Ölpumpe, die mit dem Gebläse gekoppelt ist ;-)

Wenn das Öl abgestellt war, kann eigentlich nur ein kurzes Stück der Leitung Luft haben und bei einer "ordentlichen" Heizung ist ein Filter mit Schauglas in der Nähe der Heizung, wo man gut sehen kann, ob das auch leer ist.

5-6 mal kann man die Heizung gefahrlos starten, das das Heizöl ja eine Art Schmierfilm hinterlässt. Wenn aber die Pumpe das Selbstansaugen nicht schafft, muß die Luft halt mit dem Mund oder einer Spezialpunpe herausgesogen werden. Aber dann muß auf wirklich schnellen Wiederanschluß geachtet werden, damit das Heizöl nicht sofort zurückläuft, denn das Ende im Tank ist dicht über dem Boden und nach dem Prinzip der kommunizierenden Röhren sitzt die "Kraft" an diesem Ende

1

Lohnt es sich Ölheizung durch eine Pelletsheizung zu ersetzen?

Ab welchem jährlichen Energieverbrauch lohnt es sich eigentlich, die Ölheizung durch eine Pelletsheizung zu ersetzen?

...zur Frage

Ruß -> Ölheizung/Ölofen wie entfernen?

Brauche dringend Hilfe... Habe heute erst bemerkt, dass in unserer Ölheizung Ruß gebildet hat D: Und wir wissen nicht, wie man ihn entfernen kann. Wir haben auch kein Rußentferner oder sonst was... Wir möchten echt vorsichtig sein..

...zur Frage

Ölheizung temporär mit Öl aus Kanister laufen lassen.

Hallo,

leider sind meine Öltanks zu wohl doofsten Zeit leer ;). Nun habe ich vom lieferanten 2 Kanister voll Öl bekommen, da er nicht nah genug an mein Haus ranfahren kann (Schnee&Eis an Hang). Meinte ich soll einen Schlauch reinhängen, nur finde ich nichts in der Art an meiner Heizung. Jemand in der Lage, einem Laie zu erklären wo ich diesen "Schlauch" finden kann?

...zur Frage

Ölstand messen bei Ölheizung?

  • Wie geht man vor beim Ölstandmessen? Muss man die Heizung dazu vorher ausschalten? Was muss man sonst noch beachten, damit nichts passiert?

  • Wie lange reichen 10.000 l Heizöl bei 3 Drei-Zimmer-Wohnungen, wenn die Dämmung relativ schlecht ist, aber die meisten Zimmer nur auf Sparflamme beheizt werden und nur 2 Zimmer richtig warm? Nur 1 Jahr oder 2 bis 3?

  • Zur Zeit ist der Ölpreis ja niedrig. Wenn ich jetzt noch kein Öl bestelle, gibt es da Erfahrungswerte oder eine zyklische Kurve, wie lange der Preis noch niedrig ist oder wann er wieder niedrig sein wird?

Danke für kompetente Antworten.

...zur Frage

Ölheizung geht nach Öltanken nicht mehr!

Hi,

haben eine Viessmann Öl-Zentralheizung. Die ist noch nicht sehr alt. Wir haben insgesamt 3000l Tankvoloumen. Es waren noch ca. 1800l Öl drin und heute haben wir 1200l dazutanken lassen. Heizung ein paar Stunden dann ausgelassen. Jetzt wollte ich sie starten, dann gabs n kurzes quietschgeräusch und jetzt läuft der Brenner nicht mehr an. Vorher lief sie komplett ohne mucken.....was könnte das sein?

...zur Frage

elektrischer Heizstab für Ölheizung?

Hallo zusammen,

ist es möglich eine alte Ölheizung mit einem elektrischen Heizstab auszustatten? Hat das jemand schon bei sich erprobt :-)

Danke..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?