Ölheizung in Kombination mit Pufferspeicher gespeist von Holzvergaser

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sehr schöne Anlage - ich sehe sie schon vor mir. Aber, doch noch ein paar Rückfragen:

Wie ist der Pufferspeicher hydraulisch eingebunden (gibt es ein Schemata das Du fotografieren und einstellen kannst)?

Wo sind die Messstellen? Welche Regelung hast Du denn? Ist das jetzt "eine Störung" oder geht die Anlage zum ersten Mal so in Betrieb?

Also die Anlage (Pufferspeicher+Holzvergaser) läuft vielleicht schon 3-4 Jahre, und hat bis jetzt eigentlich immer funktioniert. Mein Vater hat das damals einbauen lassen. Also es gibt am Pufferspeicher analoge Temperaturmesser (Zeiger) und dann ist an der Ölheizung noch angebaut folgende elemente: Deltasol BS (wo ich gerade durch Google erfahren hab, dass das der Solarregler ist) und dann noch eine Umwelzpumpe Grunfos Alpha 2. An der an kann man eine Leistung in Watt einstellen.

0
@Tigo83

So nun bist Du ja am Schalten und Walten. Liest sich ja dann eher wie eine Störung, wenn es sonst anders wahr.

Erstmal nicht viel rumspielen - iss klar. Weiter googlen - oder besser nachschauen, ob Ihr einen Wartungsvertrag mit einem Heizungsbauer habt (den Ihr sowieso bezahlt - für die Wartung - und der Ahnung hat wie Eure Anlage aufgebaut ist).

Mach Dich soweit es geht schlau - dann ruf den Heizungsbauer an - lass ihn kommen - und der soll Dir die Anlage (haarklein) erklären - für die Zukunft.

Von hier aus wird kaum einer etwas erkennen können. Ihr habt bestimmt mehr als eine Pumpe, wahrscheinlich paar Regelventile mit einem Motor daran, etc. und der DeltaSol BS macht mich auch ein wenig stutzig.

Vielleicht kommen ja noch andere gute Ideen hier angeflogen.

0

Was möchtest Du wissen?