Ölfilter wechsel ohne Öl abzulassen Audi a4 b8 2008?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo xkillerbear 

Das kannst du schon ,aber was gibt das fuer einen Sinn ?. Wenn der Motor abgestellt ist ,ist ja kein Öldruck mehr vorhanden ,aber du schüttest mit dem Filter nach dem Ölwechsel wieder das im Filter befindliche neue Öl mit hinaus zum Ölkuli .und mußt dies wieder nachfüllen oder auffangen .Dann lieber warten ,,den Ölwechsel vorziehen und dann mit Ölwechsel und Filterwechsel  in dem neuen Zyklus weitermachen .Kommt natürlich auch auf den jetzigen Stand der Laufleistung an und ob du Longlifeservice machst.

N.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man den Filter so tauschen ohne Öl abzulassen  man sollte aber 5-10 Min den Motor stehen lassen damit der Öldruck abfallen kann damit beim Filterwechsel keine Sauerei entsteht . Was ist mit dem Filter den nicht in Ordnung bei Audi gibt es zwei Typen mit und ohne  Rückschlagventil  man hat die den falschen mitgegeben und das ist beim Motorlauf aufgefallen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man machen, der liegt ja in der Öldruckleitung die ja nur Öl fördert wenn der Motor läuft. Allerdings macht es keinen Sinn den Filter ohne das Öl zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum ? hast du es beim letzten Ölwechsel vergessen ? diese Art ist aber nicht üblich, außerdem wird es durch den Filter "gepumpt" bei laufenden Motor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xkillerbear
24.08.2015, 09:52

genau leider hatten ich ein falsche filter gekauft... 

0

Ja, das geht, nur das Öl das nun im Filter ist wird dabei auslaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?