Öldruckleuchte geht beim abstellen an und das Motorrad von alleine aus.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Harmloseste Möglichkeit: Standgas einfach zu niedrig, bei sehr niedriger Drehzahl, unter dem eigentlichen Standgas, kann schon mal die Öldruckleuchte angehen, ist nicht tragisch.

Nicht so harmlos: Zu niedriger Öldruck, davon geht aber der Motor nicht aus, "höchstens" kaputt. Da fällt mir aber kein Grund ein, den man eingrenzen kann.

Hey,

Standgas habe ich schon kontrolliert, ist im alles im Soll. Deshalb mach ich mir auch durchaus Sorgen, ich dachte erst ob sie vllt. zu heiss läuft, da es grundsätzlich immer erst nach so 30-40 minuten passiert. Wenn es denn am Öldruck liegen würde, wäre dann müsste die Lampe doch auch noch an sein wenn ich das Motorrad wieder starte oder?

Btw: Die Maschine hat jetzt 300 km runter....

0

Was möchtest Du wissen?