Öldruck Motor aus meldung, was tun?

8 Antworten

Kann sein. Kann aber auch was anderes sein.

Die Meldung Öldruck, zeigt halt das an, wonach sie benannt wurde: Den Öldruck.

Gründe für zu geringen Öldruck können sein:

  • defekte Ölpumpe
  • Leckage der Ölleitung (z.B. durch Marderbiss)
  • Verstopfung des Ölfilters
  • sonstige Verstopfung der Ölleitung
  • zu hoher Ölstand
  • und zu geringer Ölstand (der oftmals falscherweise als der einzige Grund für zu geringen Öldruck angesehen wird).

Wenn eins der ersten 5 Punkte zutrifft, kannst du noch so viel Öl nachfüllen, der Öldruck wird davon trotzdem nicht höher.

 Ich konnte den Stand nicht richtig erkennen,

Hast du dich an die Regeln der Ölstandskontrolle gehalten? (5 min Warten vor der Messung, und Rausziehen des Peilstabs, abwischen, erneut einführen, Rausziehen, ablesen)

Kann ein Defekt an der Ölpumpe sein, so dass sich zuwenig Druck aufbaut. Kann aber auch sein dass nur ein Sensor falsch anzeigt.

Ist ein Fall für die Werkstatt

Dann droht bestimmt ein neuer Motor auf Kosten von VW, weil das Ding wegen Frost zerböselt wurde.

Kommt denen günstiger, als vorher alle Kisten zu reparieren/umzurüsten. Viel Glück.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn die Anzeige Öldruck anzeigt, meint sie nicht das zu wenig Öl drin ist. Dann stimmt der Öldruck nicht...

Kann schon sein das der Motor jetzt ganz hin ist.

Bei meinem Golf 4 damals hat aber auch einmal die Leuchte aufgeleuchtet, als wirklich deutlich zu wenig Öl drin war. Nach dem Auffüllen war wieder alles paletti. Muss schon damit zusammenhängen können. Bei mir war der Wagen damals noch ziemlich neu, ist danach nie wieder aufgetreten Dank regelmäßigerer Ölstandskontrollen - bin den noch ewig gefahren, schließe also einen anderweitigen Defekt aus...

1

Wenn sich so wenig Öl in der Ölwanne befindet, dass die Ölpumpe kein Öl mehr, sondern Luft ansaugt, bricht der Öldruck schlagartig zusammen, die rote Lampe leuchtet und der Motor erhält keine Schmierung mehr.

In diesem Fall muss sofort ausgekuppelt werden, rechts rangefahren und Öl nachgefüllt werden. Sonst kann der Motor schon nach wenigen Sekunden an einigen Stellen trocken laufen und einen Totalschaden erleiden.

Interessant ist also die Frage, wie weit bist du noch gefahren, nachdem die rote Lampe aufleuchtete?

Danke!

Ich bin nur noch maximal 50 bis 100 Meter gefahren und sofort rechts ran...

1
@Lololo5

Hat der Motor beim Startversuch gedreht oder nicht? Sollte er normal gedreht haben, bist du vielleicht nochmal weggekommen.

1
@Hamburger02

Der Motor hat gedreht, aber dann nicht mal versucht zu starten. Nur die Benzinpumpe hat ein kurzes Geräusch abgegeben.

Wenn er nicht gedreht hätte, dann ist der Motor hin, oder?

0
@Lololo5

Wenn er nicht gedreht hätte, wäre das zumindest ein Hinweis auf einen Kolbenklemmer, ein typischer Schaden bei Ölmangel.

0

Was möchtest Du wissen?