Öl wechseln, aber Filter erst später?

3 Antworten

Das ist keine gute Idee. 

Im Filter bleibt altes Öl, welches sich dann mit dem frischen vermischt. Weiter können durch das frische Öl auch im Filter eingelagerte Schwebstoffe gelöst und in den Ölkreislauf zurückgespült werden. 

Deswegen solltest du Öl und Filter immer zusammen wechseln. 

Bleibt der dreckige Filter dran lohnt sich der Ölwechsel so gut wie gar nicht den das Öl ist dann ganz schnell wieder versaut und schlechter als das Öl was drin kommt, das hat was mit Chemie zu tun mischt man zwei Ölsorten so wird daraus nichts besseres sondern immer eine schlechtert Ölsorte als die schlechtere von beiden vorher da reichen schon geringe Mengen und in einem Filter ist da fast ein halber Liter drin .  

Heißer Motor Öl ablaufen lassen Ölfilter tauschen Wanne verschließen neuer Ölfilter Öl auffüllen .

Aber aber!!! Lass das Öl ab und schlage einen Schraubenzieher in den Filter und mit dem kannst Du dann Drehen! Den Neuen gut Handfest anziehen das reicht,die Dichtung etwas mit Öl bestreichen!

Was möchtest Du wissen?