Öl Lämpchen / orange / leuchtet 😡?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahre langsam dahin und fülle nach ca. 1 Liter und morgen kontrollierst Du alles noch mal und entscheidest neu! Wäre ja blöd wenn die Lampe leuchtet und der Motor dann kaputt geht, die leuchtet bei niedrigem Ölstand!!!!

Es könnte ein Leck sein. Ich bin gerade im KFZ 1 Lehrjahr und die Lampe muss nicht immer wegen dem Öl Leuchten. Es kann sein das die Kolben die Zylinder kein Öl mehr bekommen. Es kann auch sein das es noch deswegen leuchtet weil es einfach ein Fehler gibt im Steuergerät. Fahr nochmal zum KFZler und lass eine Krontolle durch den Tester machen.

Die gelbe Lampe kommt deutlich bevor so wenig Öl drin ist, dass der Motor kaputt geht. Deshalb ist sie auch nur gelb wegen Warnung. Zur nächsten Tanke zu fahren und Öl zu besorgen, ist kein Problem. Da wären noch einige hundert km Reserve drin. Wirklich gefährlich wirds erst, wenn der Ölstand deutlich unter der unteren Kerbe des Ölmessstabes liegt. Selbst wenn der Ölstab gar nichts mehr misst, reicht das Öl gerade so eben noch aus. Die Konstrukteure haben da einige Reserven eingeplant.

Erst wenn die rote Lampe kommt, muss der Motor sofort abgestellt werden. Dann ist so wenig Öl im Motor, dass die Ölpumpe Luft zieht und dadurch der Druck schlagartig zusammenbricht. Erst dann besteht wirklich Gefahr für den Motor. Bei langsamem Ölverlust fängt das damit an, dass die rote Öllampe in Kurven kurz aufleuchtet, wenn das restliche bischen Öl durch die Fliehkraft an den Rand der Ölwanne gedrückt wird.

Danke ! Bin an Tankstelle kann ich nachfährt von 10-12 km den Deckel gefahrlos öffnen ?

0
@ingwer16

Den Deckel vom Öl kann man immer öffnen, da ist kein Überdruck drin.

Nur beim Kühlwasser darf man das nicht, das kocht dann spontan über, weil es unter Druck steht.

0

Prima vielen Dank ! Ich versteh nur nicht wirklich warum mein Auto plötzlich soooo Öl verbraucht ? Hab das Auto knapp 4 Jahre / Neuwagen & hab noch nie Öl nachfüllen müssen 😔

0
@ingwer16

ein Verbracuh von 1/2 - 1 l Liter ist normal. Mit zunehmendem Verschleiß nimmt auch der Ölverbrauch zu.

0

Zumindest bei älteren autos weiß ich, dass die so ausgelegt sind, dass mann nach leuchten der lampe schon im kritischem berreich fährt und einen motorschaden riskiert. Das scheint den grund zu haben, schadensfälle zu produzieren und somit umsatz. Deswegen schaut man öl regelmäßig selbst nach und füllt bei veränderung nach unten ein wenig nach. Dann ist man auf der sicheren seite. Wenn die lampe leuchtet hat der motor im normalfall schon erhöhte abnützung. Wird auch bei neuen so sein, ist halt abzocke iwi.

Kontrolliere deinen Ölstand. Eventuell mußt du was nachfüllen. Die Kontrolllampe sagt aber nichts über den Ölstand aus, sondern nur über den Öldruck. Dieser kann aber bei zu wenig Öl sinken.

Was möchtest Du wissen?