Öl im Kühlwasser - wie weit noch fahren?

8 Antworten

Muss nicht nur die Dichtung sein,kann auch ein Riss sein.Ist auf deiner Verschraubung zum Öl nachfüllen so ein grau-weisser Schmand drauf?Da musst du mal den Ölmessstab rausziehen ob da kleine Wasserbläschen drauf sind.Fahren würde ich mit den Auto nicht mehr

Wenn der Wagen Öl im Kühlwasser hat, tritt irgendwann auch Wasser in das Schmiersystem ein. Und das kann es dann für den Motor gewesen sein. Hat man dir denn in der Werkstatt nicht zu einer Reparatur geraten? Ich würde damit nicht mehr fahren wollen, schon gar nicht bis nach Spanien.

mein vater hatte das gleiche problem und er ist denn wagen 4 monate lang weiter gefahren xD du musst aber umbedingt mit einem tuch paar mal in wassertank rein und das öl da raus saugen mit dem tuch sonst hällt der wagen das keine 300 km aus und am besten alle 500-600 km das machen dann solltest du keine probleme haben aber auf dauer ist das nervig und nicht gut für denn wagen

Was möchtest Du wissen?