Öl im Kofferraum ausgelaufen, wie?

1 Antwort

Hatte das gleiche Problem mal. Matte rausnehmen und die betroffenen glatten Flächen mit Spüliwasser und einem Lappen, den du danach wegwerfen kannst, sauberwischen (am besten Frottee). Ggf. Ersatzrad raus und selbiges und Mulde säuber, falls es so weit durchgesickert ist. Matte falls noch möglich mit Küchenpapier abtupfen, um Öl aufzunehmen.

Die Kofferraummatte nimmst du mit zu einem Waschplatz (wg. Ölabscheider), wo es Hochdruckreiniger gibt. Dort erstmal gründlich mit Klarwasser bds. spülen - erstaunlich was da schon ausgeschwemmt wird. Wenn du merkst, dass es weniger wird, bds. großzügig Teppich-/Polsterschaum mit Frotteetuch einarbeiten, kurz einwirken lassen und wieder bds. gründlich kärchern. Danach gut abtropfen lassen und ein paar Tage in der Wohnung - am besten vor der Heizung - durchtrocknen lassen. Nimm große Müllsäcke mit zur Waschstation, sonst tropfst du dir das ganze Auto voll.

Bei meinem Golf hat das gut funktioniert!

T3Fahrer

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

DAnke

0

Was möchtest Du wissen?